Studium

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft in der Architektenkammer NRW ist der erfolgreiche Abschluss eines Studiums in einer der vier Fachrichtungen "Architektur", "Innenarchitektur", "Landschaftsarchitektur" und "Stadtplanung". Wichtig ist dabei, dass das Fachstudium eine Mindestregelstudienzeit von vier Jahren vorsieht. Dies ist im Baukammerngesetz (BauKaG) NRW geregelt. 

15 Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bieten derzeit Studiengänge in den Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung an. Ihre Regelstudienzeit zur Erlangung der jeweiligen Abschlüsse (Bachelor bzw. Master) haben sie allerdings jeweils unterschiedlich geregelt. 

Wichtig: Ist Ihr Studium "kammerfähig"?

Bitte erkundigen Sie sich unbedingt rechtzeitig, ob der von Ihrer Hochschule verliehene Bachelor- oder Master-Abschluss "kammerfähig" ist, d. h. ob er zur Eintragung in die Architekten-, Innenarchitekten-, Landschaftsarchitekten- oder Stadtplanerliste bei der Architektenkammer NRW berechtigt. Dies ist wichtig, damit Sie Ihren weiteren beruflichen Weg planen können. Denn nur wer Mitglied einer deutschen Architektenkammer ist, darf den Titel "Architekt/in", "Innenarchitekt/in", "Landschaftsarchitekt/in" oder "Stadtplaner/in" führen und ist bspw. bauvorlageberechtigt.

Weitere Informationen erfahren Sie in der Rubrik "Wir über uns" unter Mitgliedschaft

Hochschulen in NRW

Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule
Aachen
Fachbereich Architektur
Schinkelstr. 1
52056 Aachen
Tel. (0241) 80 95 00-1
www.arch.rwth-aachen.de

Fachhochschule Aachen
Fachbereich Architektur
Kalverbenden 6
52066 Aachen
Tel. (0241) 60 09 0
www.fh-aachen.de/fachbereiche/architektur

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
staatlich anerkannte Kunsthochschule in privater Trägerschaft
Fachbereich Architektur
Villestr. 3
53347 Alfter
Tel. (0 22 22) 93-21-1400
www.alanus.edu/studium-architektur

Fachhochschule Bielefeld/Abteilung Minden
Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen
Artilleriestr. 9
32427 Minden
Tel. (0571) 838 50
www.fh-bielefeld.de/fb2

Hochschule Bochum
Fachbereich Architektur
Lennershofstr. 140
44801 Bochum
Tel. (0234) 32 10 10
www.hochschule-bochum.de/fba
Universität Dortmund
Fachbereich Bauwesen, Raumplanung
August-Schmidt-Str. 8
44227 Dortmund
Tel. (0231) 755 20 74
Bauwesen: www.bauwesen.tu-dortmund.de
Raumplanung: www.raumplanung.tu-dortmund.de
Fachhochschule Dortmund
Fachbereich Architektur
Emil-Figge-Str. 40 / Campus Nord
44047 Dortmund
Tel. (0231) 755 44 31
www.architektur.fh-dortmund.de
Hochschule Düsseldorf
Peter Behrens School Of Arts
Georg-Glock-Str. 15
40474 Düsseldorf
Tel. (0211) 435 11 01
www.pbsa.hs-duesseldorf.de
Fachhochschule Köln
Fakultät 05 Architektur
Betzdorfer Straße 2
50679 Köln
Tel. (0221) 82 75 28 11
www.f05.fh-koeln.de
Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Fachbereich 1 Architektur und Innenarchitektur
Bielefelder Str. 66
32756 Detmold
Tel. (05231) 769 50
www.hs-owl.de/fb1
Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Fachbereich 9 Landschaftsarchitektur und Umweltplanung
An der Wilhelmshöhe 44
37671 Höxter
Tel. (05271) 68 71 07 oder (05271) 68 71 06
www.hs-owl.de/fb9
Fachhochschule Münster
Fachbereich Architektur
Leonardo-Campus 5
48149 Münster
Tel. (0251) 836 50 01
www.fh-muenster.de/fb5
Universität/Gesamthochschule Siegen
Fachbereich 9 Architektur und Städtebau
Paul-Bonatz-Str. 9-11
57068 Siegen
Tel: (0271) 740 21 12
www.uni-siegen.de/fb9
Bergische Universität/Gesamthochschule Wuppertal
Fachbereich F Architektur, Design, Kunst
Pauluskirchstr. 7
42285 Wuppertal
Tel. (0202) 439-0
www.arch.uni-wuppertal.de

Weitere

Kunstakademie Düsseldorf
Fachbereich Baukunst (Architektur)
Eiskellerstraße 1
40213 Düsseldorf
Tel. (02 11) 13 96-10
www.kunstakademie-duesseldorf.de

Weitere Informationen

Der Hochschulkompass der Hochschulrektorenkonferenz bietet einen bundesweiten Überblick über Hochschulen und Studienangebote. Die AKNW übernimmt für Aktualität und Gültigkeit der verzeichneten Angebote keine Gewähr! www.hochschulkompass.de

Die Architektenkammer NRW ist Mitglied des ASAP

Der Akkreditierungsverbund für Studiengänge der Architektur und Planung (ASAP) ist ein Verbund aus Organisationen von Beruf und Hochschule in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins, mit dem Ziel, die Qualitätssicherung an Hochschulen in Lehre und Studium durch Akkreditierung zu fördern. Dabei ist ASAP tätig für die Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung.

Zu den Aufgaben des ASAP gehört die Entwicklung fachspezifischer Kriterien für die Ausbildung an Universitäten und Fachhochschulen nach internationalen Maßstäben, überdies werden Vertreter aus Hochschulen und der Berufspraxis für eine Gutachtertätigkeit vorgeschlagen. Ziel ist u.a. die Förderung der Qualitätssicherung in Lehre und Studium an Universitäten und Fachhochschulen durch Akkreditierung. Dabei werden Akkreditierungsverfahren in Zusammenarbeit mit den Akkreditierungsagenturen entwickelt und fortgeschrieben.

Mitglieder des ASAP sind u.a. der Bund Deutscher Architekten (BDA), der Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA), der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA), die Architektenkammer Baden-Württemberg, die Bayerische Architektenkammer, die Deutsche Dekane und Abteilungsleiterkonferenz (DARL) sowie die Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL).  Weitere Informationen unter www.asap-akkreditierung.de