Architektur und Film: Men at Lunch

25.04.2017

SweetSixteen, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund

IRL 2012, 67 Minuten, DF, Regie: Seán O Cualáin (Düsseldorfer Erstaufführung)

Das wohl bekannteste Foto des 20. Jahrhunderts: Arbeiter in New York, die in luftiger Höhe auf einem Wolkenkratzer-Rohbau Pause machen. Die Dokumentation erzählt die Geschichte hinter diesem Bild von 1932: Es ist die Geschichte vom Rennen um die höchsten Häuser und die Geschichte der Einwanderer in die USA, die New York zu dem gemacht haben, was es heute ist. Wer waren diese Männer? Wo kamen sie her? Und was wurde aus ihnen?

Vorfilme: "Manhatta" (1921) und "Skyscraper Symphony" (1929), zwei Filmessays über die Wolkenkratzer-Lanschaft Manhattens.

Wir bitten wegen der regen Nachfrage um frühzeitige Kartenreservierung - mit Angabe des gewünschten Films und der Personenzahl - Kontakt unter info@sweetsixteen-kino.de oder telefonisch unter 0231/910-6623. Vorbestellte Karten bitte bis 30. Min. vor Filmbeginn abholen, sonst gehen diese an der Abendkasse in den Verkauf. Alle Filme mit Einführung - Eintritt 6 Euro

"Men at Lunch" läuft am 25. April 2017 um 19.30 Uhr im SweetSixteen, Immermannstr. 29, 44147 Dortmund

Weitere Filme und Termine der 21. Filmreihe "Architektur und Film" zum Thema "High Rise - Faszination Wolkenkratzer" finden Sie hier.