Nachweise bei KfW-Förderprogrammen

Wenn Sie Fördermittel für einen besonders energieeffizienten Neubau oder die energetische Sanierung Ihres Hauses beantragen möchten, sollten Sie einen Architekten konsultieren, der Sie auf ein breites Angebot an Förderprogrammen hinweisen kann. Je nach Programm wird die Unterstützung in Form von Einmalzuschüssen oder zinsgünstigen Darlehen gewährt.   

Gerade die KfW-Förderbank bieten immer wieder interessante Konditionen für Darlehen und Investitionszuschüsse an. Soweit bei den Kreditprogrammen der KfW-Förderbank für Wohngebäude energetische Nachweise oder Bestätigungen erforderlich sind, müssen diese von Experten erstellt sein. Diese Experten sind für die Bundesförderprogramme Energetische Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern (Neubau und Sanierung) und Einzelmaßnahmen qualifiziert.

Wenn Sie einen Experten suchen, der Sie bei der energieeffizienten Sanierung zum "KfW-Effizienzhaus Denkmal" unterstützen kann, lesen Sie bitte hier: zur Datenbank "Experten für das KfW-Effizienzhaus Denkmal".

Die Architektenkammer NRW weist darauf hin, dass die Antragsberechtigung in den  Förderprogrammen keine Zertifizierung der gelisteten Architektinnen und Architekten darstellt. Die nachfolgende Liste beruht auf Angaben der Architektinnen und Architekten. Die Experten sind nicht im Auftrag der AKNW tätig.

Experten für die Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern





Name Vorname PLZ Ort Fachgebiet
Daten werden geladen
Name Vorname PLZ Ort Fachgebiet