Stiftung Deutscher Architekten

Die Stiftung Deutscher Architekten will die Baukultur in Nordrhein-Westfalen voran bringen. Sie setzt sich dafür ein, dass Architektur und Städtebau öffentliche Themen werden, über die man in Nordrhein-Westfalen spricht. Gestiftet 1985, von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, hat sie vor allem folgende Aufgaben:

  • Förderung der Architektur, der Baukultur und des Bauwesens 
  • Angebote zur Berufsfortbildung, z.B. Entwurfsseminare und Förderpreise 
  • Wissenschaftliche Veranstaltungen 
  • Durchführung von Forschungsvorhaben auf den Gebieten Raum- und Städteplanung, Bau- und Landschaftsplanung 

Baukultur ist kein abstrakter Selbstzweck, sondern erwächst aus dem gesellschaftlichen Gestaltungswillen. Sie ergibt sich aus der Kreativität und dem Zusammenwirken von Menschen. Die Stiftung Deutscher Architekten will Baukultur öffentlich einfordern und aktiv fördern. Alle, die daran mitwirken wollen sind jederzeit herzlich dazu eingeladen!

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten der Stiftung unter www.stiftung-deutscher-architekten.de