Experten für Förderprogramme des Bundes

Bauherren können auf der Homepage der AKNW gezielt sowohl nach BAFA-Beratern, Experten für KfW-Effizienzhäuser, Startberatern und nach staatlich anerkannten Sachverständigen suchen. Zudem können über die Initiative „Energieeffizenz-Planer“ der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer die Energieberater der Architekten- und Ingenieurkammern Deutschlands gefunden werden (siehe http://www.energieeffizienz-planer.de).

Wenn Sie anerkannter BAFA-Berater oder Experte für die  Förderprogrammen des Bundes zur Energieeffizienz in Wohngebäuden sind, können Sie uns dies über ein Formblatt mitteilen.

Um Förderprogramme des Bundes im Zusammenhang mit der Planung und Umsetzung von hocheffizienten Wohngebäuden sowie der Energiesparberatung in Wohngebäuden vor Ort (Vor-Ort-Beratung) beantragen zu dürfen, wurden durch die Fördermittelgeber Rahmenbedingungen zur Qualifizierung und Erlangung der Antragsberechtigung entwickelt.  Die Akademie der AKNW gGmbH bietet Ihnen ein umfassendes Seminarangebot zu dem Themenfeld »Energieeffizientes Bauen« an, das Ihnen je nach individuellem Kenntnisstand einen Einstieg mit Vertiefungsoptionen ermöglicht. Die AKNW empfiehlt den Weg über die vorherige Qualifikation zum staatlich anerkannten Sachverständigen für Schall- und Wärmeschutz, da sich für diese Sachverständigen die Stundenvorgaben zur Erlangung der Antragsberechtigung erheblich vermindert, je Modul von 130 UE auf 70 UE. Die Architektinnen und Architekten in NRW haben so die Chance und den besonderen Vorteil, diesen verkürzten Weg zu nutzen.

Informationen zum Thema

Formular: "Veröffentlichung von Daten zu Förderprogrammen des Bundes in einem Verzeichnis der Architektenkammer NRW"  - PDF
Akademie-Programm

Ihre Ansprechpartner

Michaela Zimmermann, Sachbearbeiterin (Erstinformation)
Tel. (0211) 49 67-19 
zimmermann@aknw.de

Dipl.-Ing. Herbert Lintz, Abteilungsleiter
Tel. (0211) 49 67-26
lintz@aknw.de