EDV-Angebote

Die Architektenkammer NRW hat mit verschiedenen Software-Produzenten Vereinbarungen abgeschlossen, die Mitgliedern den Erwerb von Programmen zu besonderen Konditionen ermöglichen. Die unten stehenden EDV-Programme können Sie günstig beziehen. 

Bestellungen können Sie mithilfe der jeweiligen Bestellformulare direkt über die Architektenkammer NRW vornehmen. Die AKNW prüft Ihre Mitgliedschaft und leitet die Bestellungen dann an den Softwareanbieter weiter.

Normenportal - die wichtigsten DIN-Normen online

Gemeinsam mit dem Beuth-Verlag haben die deutschen Architektenkammern das Normenportal Architektur ins Leben gerufen. Der Online-Dienst ermöglicht den Zugriff auf rund 500 der wichtigsten DIN-Normen rund um das Thema "Bau". Die Kernauswahl an technischen Bauregeln für das Normenportal wird eigens über die Länderarchitektenkammern und den Ausschuss Planen und Bauen der Bundesarchitektenkammer getroffen. Wesentliches Kriterium für die Auswahl der Dokumente ist ihr Alltagsnutzen für die Kammermitglieder. Diese erhalten ein Abo zum Sonderpreis von 249,90 Euro inkl. MwSt. pro Jahr (Einzelplatz).

Infoblatt zum Normenportal Architektur (PDF)
zum Normenportal Architektur

Formulare für Architekten

PrintForm NRW (Vordruckverlag Weise GmbH)

Das Programm enthält alle notwendigen Vorlagen zum Baugenehmigungsverfahren und weitere Formulare. Neben den amtlichen Vordrucken stehen Arbeitshilfen, Baubeginn- und Fertigstellungsanzeigen, Bescheinigungen staatlich anerkannter Sachverständiger, Unternehmerbescheinigungen sowie Vertragshinweise für Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner und Ingenieure zur Verfügung.
PrintForm NRW ist kompatibel mit allen weiteren Produkten der Vordruckverlag Weise GmbH, welche für Mitglieder der AKNW zu einem Rabatt von 20% erworben werden können.
Die Software hat das bisherige Formularprogramm "forma" abgelöst. In Kooperation mit der AKNW und der IK-Bau NRW hat der Vordruckverlag Weise sein bewährtes Bauantragsprogramm um eine Sonderedition "PrintForm NRW" ergänzt und auf die Bedürfnisse der nordrhein-westfälischen Entwurfsverfasser zugeschnitten.

Laden Sie hier die kostenfreie Demoversion von PrintForm NRW 2017 von der Website des Herstellers herunter.
Datenblatt zu PrintForm NRW 2017.
Bestellen Sie hier ihren Zugangscode zu PrintForm NRW 2017.
Videos zu PrintForm 2017.
Onlinehilfe und FAQs.
Weitere Produkte der Vordruckverlag Weise GmbH, zu bestellen über die AKNW.

Programme für Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung (AVA)

Buildup (Bauer Software)
Die Firma BauerSoftware aus Heppenheim bietet Mitgliedern der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen die Pakete „BUILDUP AKNW“ und „BUILDUP AKNWplus“ zu Sonderpreisen an. Diese Pakete umfassen vollständige Lösungen zur Ausschreibung und Angebotsauswertung mit umfangreichen Komfortfunktionen. Ein nahtloser Ausbau bis hin zum kompletten Baukostencontrolling u./o. HOAI / Bürokostencontrolling ist jederzeit möglich.
Datenblatt „Buildup“ (PDF) 
Bestellformular „Buildup“ (PDF)

BECHMANN AVA (Bechmann)
BECHMANN AVA ist ein Programmpaket speziell entwickelt für die Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenkontrolle in Architektur- und Planungsbüros, Industrie und öffentlicher Verwaltung. Schwerpunkt der Programmentwicklung sind neben der AVA, das Kostenmanagement mit Budgetverwaltung, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Projektkostenauswertung, die Bauteile-/ Elementkalkulation, das Raumbuch, Dokumentenmanagement, diverse Schnittstellen zu CAD-Programmen, GAEB u.a. 
Datenblatt „BECHMANN AVA“ (PDF)
Bestellformular „BECHMANN AVA“ (PDF)

CIP (CIP-Bausoftware GmbH)
Die CIP Bausoftware GmbH bietet den Mitgliedern der Architektenkammer die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Version der CIP AVA für einen Arbeitsplatz an.
Dabei werden stets die aktuellen Kosten der LVs sowie deren Kostenverlauf (Budget, geschätzt, vergeben, nachgetragen) in der LV-Liste zum Projekt dargestellt.
Datenblatt „CIP“ (PDF)
Bestellformular „CIP“ (PDF)

ORCA-AVA (ORCA)
ORCA AVA ist das Komplettprogramm zur Kostenberechnung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen. Zusätzlich zu den Texten der Ausschreibung werden begleitende Daten wie Adressen, Schriftverkehr und Texte für Leistungsbeschreibungen verwaltet. Schnittstellen wie gewährleisten den reibungslosen Datenaustausch aller am Projekt Beteiligten.
Datenblatt „ORCA-AVA“ (PDF) 
Bestellformular „ORCA-AVA“ (PDF)

CALIFORNIA.PRO (G&W Software AG)
California.pro ist eine schnelle, komfortable Lösung für die klassische AVA wie für das durchgängige Baukostenmanagement. Sie ist modular aufgebaut und folgt zu 100% den Microsoft Standards. Sie überzeugt in der Durchgängigkeit und effektiven Projektbearbeitung von der frühen Kostenplanung bis zur Kostenfeststellung. Die präzise Dokumentation der Kosten nach Leistungsbereichen und Kostengruppen wie der DIN 276 sorgt für Transparenz und Kostensicherheit und erspart Ihnen die aufwendige Pflege komplexer Excel-Tabellen. Prüffunktionen beim zertifizierten GAEB-Datenaustausch sorgen für einen reibungslosen Austausch von Ausschreibungs-, Angebots- und Auftragsdaten.
Es werden drei maßgeschneiderte Editionen für unterschiedliche Aufgabenschwerpunkte angeboten: Die Small Business Edition als SBE 5 oder SBE 10 und die Business Edition (BE). BE und SBE unterscheiden sich nur in der Anzahl der gleichzeitig bearbeitbaren Bauvorhaben, unbegrenzt viele bei BE, 5 bzw. 10 bei SBE 5 bzw. SBE 10. Investitionssicherheit: Eine spätere Erweiterung auf eine größere Edition ist jederzeit zum Differenzpreis möglich.
Datenblatt „California.pro“ (PDF)
Bestellformular „California.pro“ (PDF)

RIB iTWO® AVA (RIB Software)
RIB iTWO® AVA deckt das Aufgabenspektrum in AVA, Kostenplanung, Projektsteuerung und Gebäudemanagement modular ab.
Datenblatt „RIB iTWO® AVA“ (PDF)
Bestellformular "RIB iTWO® AVA" (PDF)

CAD-Programme und 3D-Modellierungssoftware

ARRIBA®CA3D (RIB Software AG)
„ARRIBA® CA3D KOMPAKT“ ist ein modular erweiterbares Kompaktprogramm für 3D-CAD-Planung und interaktiver Mengenermittlung als Einzel- oder Netzlizenz. Das Angebot besteht aus dem Basismodul und den Erweiterungen „3D-PROJEKTOR“ (automatische Erstellung von Ansichten, Schnitten, Perspektiven usw.) und „DXF-3D/DWG“ (Schnittstelle zwischen AutoCAD und ARRIBA® CA3D).
Datenblatt „ARRIBA®CA3D“ (PDF)
Bestellformular „ARRIBA®CA3D“ (PDF)

 EliteCAD AR (Messerli Informatik GmbH / CAD-AS im Bauwesen)
„EliteCAD AR“ ist eine modellorientierte 3D-CAD-Software für die Planung von Gebäuden. Ergebnisse sind dreidimensionale BIM-Projekte, von denen Pläne in diversen Darstellungen bis zum fotorealistischen Rendering und Massenauszüge automatisch generiert werden. Das 3D-Gebäude ist aus parametrisierten Objekten (Wände, Türen, Fenster, Dächer etc.) aufgebaut und kann in beliebigen Ansichten definiert und modifiziert werden. Für Ergänzungen in Plänen oder für die Ausarbeitung von Details ist weitreichende 2D-Funktionalität verfügbar. "EliteCAD AR" ist IFC zertifiziert.
Datenblatt „EliteCAD AR“ (PDF)
Bestellformular „EliteCAD AR“ (PDF)

SketchUp Pro (Sketch-Shop, Köln)
Mit SketchUp Pro lassen sich 3D-Ideen schnell und einfach umsetzen, anzeigen und verändern. Ohne großen Lern- und Supportaufwand entstehen Entwürfe, Studien und Modelle in 3D. Und trotz des Skizzier- und Modellbau-Feelings ist gleichzeitig präzises und detailgenaues Konstruieren mit Koordinaten und genauen Abmessungen eine Selbstverständlichkeit. Zusätzlich hat man während des Entwerfens immer die volle Kontrolle über Materialien und Licht.
Datenblatt "SketchUp Pro" (PDF)
Bestellformular "SketchUp Pro" (PDF)

Software für Büromanagement

Controlling 2017 (Vordruckverlag Weise GmbH)
Mit VvW Control 2017 steht den Nutzer eine Komplettlösung für Controlling, internes Projektmanagement und Büroorganisation zur Verfügung, welche auf dem branchenüblichen PeP‑Standard basiert und sowohl bei strategischen Entscheidungen als auch bei der operativen Arbeit Unterstützung bietet. Durch das individuell anpassbare Standardkonzept kann VvW Control 2017 ganz auf die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche der Anwender angepasst werden.
Datenblatt "VvW Control 2017" (PDF)
Bestellformular "VvW Control 2017" (PDF)

KOBOLD CONTROL (Kobold Management Systeme GmbH)
Büromanagement mit nur einer Software -für Ihr Projektcontrolling, Projektmanagement und Unternehmenscontrolling: Zeiterfassung, Anwesenheitserfassung, Stunden- und Kostenerfassung, Mitarbeiterkostenerfassung, Stundensatzermittlung, Erfassung von monatlichen Bürokosten gem. BWA, Gemeinkostenfaktorberechnung, Nachunternehmerkostenerfassung/ Fremdkostenerfassung, Honorarermittlung nach HOAI, Freie Honorarberechnung, Budgetierung / Vor- und Nachkalkulation, Ressourcenplanung – Kapazitätsplanung, Dynamisches Projektcockpit, Budget- Liquiditätsplanung, Übersichtliche Auswertungen und Berichte, Einnahmen und Ausgabenentwicklung- und Planung, Adressverwaltung, Dokumentenmanagement, Customer Relationship Management (CRM)
Weitere Informationen auf www.kbld.de
Datenblatt "Kobold Control" (PDF)
Bestellformular „Kobold Control“ (PDF)

RP-Pro (LOREG)
RP-Pro gibt es in drei unterschiedlichen Paketen: für Einsteiger mit Grundmodul "Easy Start" (Projektverwaltung, Stundenerfassung, Stammdatenverwaltung, Controlling), für Einsteiger inklusive HOAI-Modul (für eine Büro-Größe von fünf Mitarbeitern) sowie für größere Büros (mit bis zu acht Mitarbeitern) und mit erweiterten Funktionen, wie Terminkalender und Dokumenten –Management.
Datenblatt „RP-Pro“ (PDF)
Bestellformular „RP-Pro“ (PDF)

Software für Projektmanagement

Bautagebuch 2017 (Vordruckverlag Weise GmbH)
Bautagebuch 2017 ist ein Programm zur umfassenden Dokumentation des Bauablaufs sowie zur Erstellung und Verwaltung von Bautagebüchern und Baustellenberichten. Die klar gegliederte Struktur, die einfache Handhabung und die Möglichkeit, das Programm an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers anzupassen, machen die Software zu einem wertvollen Hilfsmittel im Arbeitsalltag.
Datenblatt "Bautagebuch 2017" (PDF)
Bestellformular "Bautagebuch 2017" (PDF)

BKI Honorarplaner (BKI)
Die Software zur rechtssicheren Honorarberechnung nach HOAI 2013.
Der BKI Honorarplaner ermöglicht eine schnelle und einfache Erstellung von versandfertigen Honorarvorschlägen, Rechnungen und prüffähigen Schlussrechnungen – nach neuesten juristischen Anforderungen.
Datenblatt „BKI Honorarplaner“ (PDF)
Bestellformular „BKI Honorarplaner“ (PDF) 

BKI Kostenplaner (BKI)
Die Software für Kostenplanung mit aktueller Baukosten-Datenbank.
Der BKI Kostenplaner beinhaltet über 500.000 Kostenkennwerte und über 2.200 aktuellen Baukosten-Objektdokumentationen. Die Software wird als Basisversion, Komplettversion, Komplettversion + Modul Baupreise mit Positionen und Freianlagenversion angeboten.
Datenblatt „BKI Kostenplaner“ (PDF)
Bestellformular „BKI Kostenplaner“ (PDF) 

Fluchtplan 2017 (Vordruckverlags Weise GmbH)
Die Software ist ein Hilfsmittel, um Flucht- und Rettungswegepläne gemäß der DIN ISO 23601 mehrsprachig zu erstellen. Darüber hinaus können mit „Fluchtplan 2017“ auch Feuerwehrpläne nach DIN 14095 (Übersichtsplan, Geschossplan, Objektplan) inklusive der entsprechenden Symbole nach DIN 14034-6 erzeugt werden. Durch die Verwendung der Software sind Sie in der Lage, Pläne sowohl von Grund auf neu zu erstellen als auch Flucht- und Rettungswegpläne bzw. Feuerwehrpläne aus bereits vorhandenen digitalisierten Plänen einfach und komfortabel zu erzeugen.
Datenblatt "Fluchtplan 2017" (PDF)
Bestellformular "Fluchtplan 2017" (PDF) 

HOAI-Pro 2017 (Vordruckverlag Weise GmbH)
HOAI-Pro 2017 ist ein leistungsstarkes Programm zur Honorarberechnung und -verwaltung sowie zur Erstellung von Angeboten und Rechnungen. Das Programm zeichnet sich durch eine hohe Funktionsvielfalt aus und ist dennoch intuitiv bedienbar und übersichtlich. Mit HOAI-Pro 2017 können Sie sowohl einfache Honoraransätze als auch komplexe Projekte mit mehreren Leistungsbildern, Wiederholungen und unterschiedlichen Kostenzuordnungen bearbeiten.
Datenblatt "HOAI-Pro 2017" (PDF)
Bestellformular "HOAI-Pro 2017" (PDF)

Pro-Report (Gripsware)
Die Software „Pro-Report“ eignet sich in Verbindung mit mobilen Geräten sehr gut als Instrument zur Verwaltung von Projekten, zur schnellen Protokollierung der Baustellenberichte / des Bautagebuchs, zur Mängelverfolgung und zur mobilen Organisation des Büros mit Telefon, mobilem E-Mailing, Kontakt- und Terminverwaltung.
Datenblatt „Pro-Report“ (PDF)
Bestellformular „Pro-Report“ (PDF)

Projekt-Manager 2017 (Vordruckverlag Weise GmbH)
Projekt-Manager 2017 ermöglicht straffere Planungs- und Bau- und Montagezeiten. Dazu stellt das Programm Arbeitsabläufe und gegenseitige Abhängigkeiten in Form von Balken-, Struktur- oder Netzplänen übersichtlich dar, optimiert den Ressourceneinsatz und zeigt Engpässe auf.  Die Software ist sowohl für die externe Koordination von Projektbeteiligten und Gewerken auf der Baustelle, als auch für die bürointerne Personal- und Ressourcenplanung einsetzbar.
Datenblatt "Projekt-Manager 2017" (PDF)
Bestellformular "Projekt-Manager 2017" (PDF)

SiGe-Manager 2017 (Vordruckverlag Weise GmbH)
Mit SiGe-Manager 2017 ist die Erstellung von SiGe-Plänen unkompliziert und effizient. Nach Eingabe der allgemeinen Informationen erstellen Sie per Mausklick die Vorankündigung oder die Unterlage für spätere Arbeiten. Der eigentliche SiGe-Plan kann tabellarisch oder grafisch erzeugt werden. Der integierte Gefährdungskatalog für Hochbau, Tiefbau und Ausbau enthält alle Gewerke sowie die dazugehörigen Gefährdungen, Lösungen, Regelwerke und Bestimmungen. Per Mausklick können Gefährdungen in den SiGe-Plan übernommen werden.
Datenblatt "SiGe-Manager 2017" (PDF) 
Bestellformular "SiGe-Manager 2017" (PDF)

Energiebereich

BKI Energieplaner (BKI)
Die ENEV-Software des BKI bietet die Möglichkeit der einfachen Erstellung von Energieausweisen für Wohn- und Nichtwohnbauten nach EnEV.  Seit der Version 12 verfügt der BKI Energieplaner über eine Schnittstelle zum BKI Wärmebrückenplaner und über wichtige Darstellungs- und Ausgabemöglichkeiten zur Referenzgebäude-Berechnung. Die EnEV-Software steht den Mitgliedern der AKNW in zwei Versionen zur Verfügung.
Programminformationen „BKI Energieplaner“ (PDF)
Bestellformular „BKI Energieplaner“ (PDF)  

Der Energieberater (Hottgenroth) 
Die Software „Energieberater“ wird den Mitgliedern der AKNW in zwei Versionen angeboten: Mit dem Energieberater Professional können Energiebedarfsausweise für Wohngebäude (Bestand und Neubau) erstellt werden. Mit 18599 Energieberater PLUS können Energiebedarfsausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude (Bestand und Neubau) erstellt werden.
Datenblatt „Der Energieberater“ (PDF)
Bestellformular „Der Energieberater“ (PDF)

EVA (Leuchter)
Das Programm wird in zwei Versionen angeboten: „EVA Smart“ ist für Energieberatungseinsteiger gedacht und ist auf die "StartBeratung Energie" der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen zugeschnitten. Mit „EVA Office“ können in einem Arbeitsgang Wärmeschutznachweise erstellt, der Schallschutz überprüft und jährliche Energiekosten eines Bauvorhabens errechnet werden.
weitere Informationen (PDF)
Bestellformular „EVA“ (PDF)

DÄMMWERK (KERN Ingenieurkonzepte)
Die Bauphysik-Software DÄMMWERK 2013 wird den Mitgliedern der AKNW in drei Paketen angeboten:
- Komplettpaket (Module 1-9)
- EnEV-Paket WG / NWG (Module 1+6+7+8)
- Energieberater-Paket WG / NWG (Module 1+6+7+8+9)
Datenblatt „DÄMMWERK 2013“ (PDF) 
Bestellformular„DÄMMWERK 2013“ (PDF)

ZUB HELENA (ZUB-Systems)
Die Software „ZUB HELENA® 2013“ wird den Mitgliedern in zwei Varianten angeboten: als PRO-Version für EnEV 2014, Wohngebäude, DIN V 18599, DIN 4108+4701, Beratungsbericht, KfW, BAFA, und als ULTRA-Version für EnEV 2014, Wohn- und Nichtwohngebäude, DIN V 18599, DIN 4108, 4701, Beratungsbericht, KfW, BAFA. Zur Berechnung von Wärmebrücken wird die Software "ZUB Argos®" in den Varianten Plus und Pro angeboten, zur grafischen Gebäudeerfassung und Zonierung die Software "ZUB E-CAD 3D".
Programminformationen „ZUB HELENA“
Bestellformular „ZUB HELENA 2014“ (PDF)

verschiedene Softwarelösungen (ECONSULT)
Die Firma ECONSULT hat eine Datenbank mit Informationen über die auf dem Markt befindlichen Softwarelösungen im Energiebereich zusammengestellt. Diese Datenbank bietet außerdem eine komfortable Suchfunktion mit der Nutzer das Softwareangebot nach bestimmten Auswahlkriterien eingrenzen können. Die Datenbank kann kostenlos genutzt werden.
zur Datenbank „ECONSULT“

Angebote für Sachverständige (Bauschäden)

SCHADIS® | Die Datenbank zu Bauschäden
Bauschäden erkennen – beheben – vermeiden – mit vielen Beispielen aus der Praxis

SCHADIS® ist die größte deutschsprachige Sammlung von Fachwissen anerkannter Bausachverständiger und Bauforscher zu Entstehung, Sanierung und Vermeidung von Schäden an Gebäuden. In SCHADIS® wird das vollständige Schadensspektrum an Bauwerken und Bauteilen behandelt. Konkrete Schadensfälle werden ausführlich, auf der Grundlage der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Regelwerke analysiert.
Datenbankinformation Schadis
Bestellformular Schadis (PDF)

Der Bausachverständige
"Der Bausachverständige" ist die Fachzeitschrift für Bau- und Immobiliensachverständige und alle, die sich aus technischer oder juristischer Sicht mit Bauschäden, Bausanierung, Bautechnik und Bauphysik befassen. Umfassende und interdisziplinäre Berichterstattung – von Praktikern für Praktiker / von Experten für Experten.
Information zur Zeitschrift
Bestellformular Der Bausachverständige

BAUSUBSTANZ
Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege

Die BAUSUBSTANZ ist die Fachzeitschrift für alle, die sich professionell mit der Instandhaltung, Sanierung, Restaurierung und Pflege alter Bauwerke beschäftigen.
Mit einer Mischung aus Reportagen über gelungene Sanierungsobjekte, der Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren und wissenschaftlichen Beiträgen bietet Ihnen die BAUSUBSTANZ viermal im Jahr Neues, Bewährtes und Wichtiges aus dem weiten Feld der Bausanierung.
Information zur Zeitschrift
Bestellformular Bausubstanz

Bei Fragen zu Bestellungen helfen wir Ihnen gerne auch persönlich weiter.

Ihre Ansprechpartner

Daniel Theis, IT-Sachbearbeiter
Tel. (0211) 49 67-67
theis@aknw.de

Michaela Zimmermann, Sachbearbeiterin (Erstinformation)
Tel. (0211) 49 67-19 
zimmermann@aknw.de