Bauherreninfo "Baukosten im Blick behalten"

In Zeiten der Euro-Krise und wechselnder wirtschaftlicher Entwicklungstendenzen in Europa suchen immer mehr Privatleute Sicherheit im Wohneigentum. Eine der Hauptfragen bei diesem Vorhaben ist jedoch die nach den Kosten für das Eigenheim.

Die Bauherren-Info "Baukosten im Blick behalten" zeigt Bauherrinnen und Bauherren, mit welchen Kostenstellen bei der Planung eines Hauses zu rechnen ist - beispielsweise für Grundstück, Erschließung und Konstruktion - und inwieweit sich die Zusammenarbeit mit und die Beauftragung einer Architektin oder eines Architekten lohnt und in den Folgejahren nach Fertigstellung rechnen kann.

Die vierseitigen „Bauherreninfo“-Blätter richten sich zum Einen an private Bauherren und beschreiben wie die Zusammenarbeit mit Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner abläuft, zum Anderen können die DIN A4- Faltblätter von Mitgliedern der Architektenkammer einem potenziellen Bauherren nach einem Erstgespräch an die Hand gegeben werden. 

Download

Bauherren-Info "Baukosten im Blick behalten" - Faltblatt (PDF)

Bestellung

Die Bauherren-Info "Baukosten im Blick behalten" kann kostenfrei bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen bestellt werden (Mail an: info@aknw.de).