« zurück

Seminar "Prävention im Baulichen Bevölkerungsschutz"

Vom 19. bis 21. Juni 2017 bietet das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) das Seminar "Prävention im Baulichen Bevölkerungsschutz" an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Bad Neuenahr-Ahrweiler an.

Die Veranstaltung wird organisiert vom BBK Referat II.5 'Baulicher Bevölkerungsschutz, Wassersicherstellung' und richtet sich vor allem an Behördenmitarbeiter in Fach- und Führungsfunktionen, die mit Stadtentwicklungs-, Stadtplanungs- oder Baugenehmigungsprozessen befasst sind.

Ziel der Veranstaltung ist es Erkenntnisse über planerische und bauliche Präventionsmaßnahmen zum Schutz vor Extremwetterereignissen und außergewöhnlichen Beanspruchungen aus Sicht des baulichen Bevölkerungsschutzes zu vermitteln. Themen des Seminars sind u. a. Risikomanagementprozesse, Schwachstellenermittlung und bauliche Präventionsmaßnahmen sowie die Analyse von Schadensereignissen. 

Anmeldeschluss für das Seminar ist der 22. April 2017. Genauere Informationen auch unter www.bbk.bund.de.

Weitere Informationen:

Seminarinformationen (PDF)
Anmeldeformular (PDF)

Autor: