« zurück

Tagung "Wohnen für alle" an der FH Bielefeld

Impulse, Austausch und Gespräche zu neuen Wohnmodellen stehen im Mittelpunkt der Fachtagung "Wohnen für alle", zu der der Fachbereich Architektur und Bauingenieurwesen der FH Bielefeld am 25. Januar 2018 in Bielefeld einlädt.

Das Thema Wohnen steht erneut zur Diskussion bei dieser Fachtagung der FH Bielefeld und legt dabei den Fokus auf zukünftige Versorgungsmöglichkeiten im Quartier und der Beschaffung von preiswertem Wohnraum vor dem Hintergrund steigender Baupreise. Die wachsenden energetischen Anforderungen sowie die Betrachtung einer integrativen sozialen Mischung der Wohnquartiere sollen ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt der Veranstaltung sein.

Den Hintergrund der Veranstaltung bildet die Informationsplattform www.soziale-stadtbausteine.de, die sich aus Projekten der FH Bielefeld / Campus Minden ab 2004 entwickelt hat und seit 2013 Best Practice-Beispiele aus der Architektur und Stadtplanung sowie Innovationen aus dem Universal-Design zeigt. Neben der Darstellung aktueller Partizipationsprozesse gilt das Interesse auch den Organisations- und Fertigungsweisen.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Städten und Kommunen sowie Baugesellschaften, Professoren und Studierende der FH Bielefeld/Campus Minden sowie Kolleginnen und Kollegen aus der Architektur und Stadtplanung. Nach einer Einführung durch die Moderatoren Prof Dr. Andreas Uffelmann (Architekt) und Dipl.-Ing. Lars Bursian (Beigeordneter für Städtebau und Feuerschutz) sind Vorträge zu hören von Franz Sumnitsch (BKK-3 aus Wien), Florian Köhl (fatkoehl aus Berlin), Rainer Hofmann (bogevischs buero aus Wien) und Olaf Scheinpflug (Architektur Contor Müller Schlüter aus Wuppertal).

Die Vortragenden spannen den Bogen von der Darstellung von Partizipationsprozessen über gestalterisch anspruchsvolle Architektur bis hin zur praktischen Umsetzung. Im Anschluss bietet ein offenes Abschlussplenum Gelegenheit zum Austausch und zur Diskussion über das Gehörte.

Tagung "Wohnen für alle" am 25.01.2018, 9.30 - 16.00Uhr, im Audiomax der Fachhochschule Bielefeld Campus.

Weitere Informationen

Autor: