« zurück

„Wahlkampf-Arena Wohnungsbau“ am 22. Juni in Berlin

Am 22. Juni 2017 findet bereits zum neunten Mal der Wohnungsbautag in Berlin statt. Das bezahlbare Wohnen wird zu den Top-5-Themen des bevorstehenden Bundestagswahlkampfes gehören und ist daher auch Hauptthema beim diesjährigen Branchentreff. Angekündigt haben sich hochrangige Bundespolitiker wie Bundesbauministerin Barbara Hendricks, Martin Schulz (Kanzlerkandidat der SPD) und Peter Altmaier (Kanzleramtsminister und Wahlkampfmanager der CDU).

Das Verbändebündnis Wohnungsbau veranstaltet am 22. Juni in Berlin den bereits 9. Wohnungsbau-Tag. Im Fokus der Veranstaltung steht im Wahljahr 2017 die „Wahlkampf-Arena Wohnungsbau“. Wie sich die Parteien zum Bauen und Wohnen positionieren“ diskutieren zahlreiche Spitzenpolitiker, darunter Peter Altmaier (CDU), Ralf Stegner (SPD), Joachim Herrmann (CSU), Katrin Göring-Eckardt (Grüne), Caren Lay (Linke) und Katja Suding (FDP). Der Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, will eine „wohnungsbaupolitische Grundsatzrede“ halten.

Zudem stellt das Prognos-Institut eine neue Studie zum “Wohnraum-Bedarf in Deutschland und den regionalen Wohnungsmärkten“ vor.

Informationen zur Veranstaltung (PDF)

Anmeldung (PDF)

Autor: