« zurück

Mitgliederumfrage: Schutz vor Hochwasser und Starkregen

AKNW und IK-Bau NRW wollen zukünftig in größerem Umfang Informations-, Fortbildungs- und Schulungsangebote zum Schutz vor Starkregen und Hochwasser anbieten. Zur Erarbeitung eines Informationskonzeptes bittet die AKNW ihre Mitglieder an einer Online-Umfrage zum Thema „Schutz vor Hochwasser und Starkregen“ teilzunehmen.

Fast jedes Jahr sind Kommunen in NRW von extremen Niederschlägen betroffen, mit gravierenden Folgen: Häuser, Tiefgaragen, Unterführungen; Kindertagesstätten und Produktionsanlagen werden überflutet. Neben den wirtschaftlichen Folgen, sind auch Menschenleben gefährdet. Zukünftig wird der unmittelbare Schutz von Bauwerken und Anlagen sowie die Planung des städtischen Raums verstärkt den Schutz vor Starkregen und Hochwasser berücksichtigen müssen.

Die Architektenkammer NRW und die Ingenieurkammer-Bau NRW haben sich deshalb mit dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW darauf verständigt, in größerem Umfang Informations-, Fortbildungs- und Schulungsangebote zum Schutz vor Starkregen und Hochwasser anzubieten. Das Projekt wird mit Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW gefördert.

Um hier ein gezieltes Vorgehen sicherzustellen, haben die Architektenkammer NRW und die Ingenieurkammer-Bau NRW gemeinsam mit der Kommunal Agentur NRW ein Projekt zum Thema „Bauvorsorge und Objektschutz“ auf dem Weg gebracht. Das Projekt zielt darauf, eine stärkere Berücksichtigung des Schutzes vor Hochwasser und Starkregen in der Planungs-Praxis zu erreichen. Auch sollen Möglichkeiten erarbeitet werden, Informationen zu Gefahren und Risiken besser zu kommunizieren. Schnittstellen zwischen den Beteiligten im gesamten Planungs-Prozess sollen im Hinblick auf Optimierungen untersucht werden. Die Ergebnisse werden in einem Informationskonzept dargestellt.

Die Architektenkammer NRW bittet ihre Mitglieder an einer gemeinsamen Online-Umfrage der Kommunal Agentur NRW, der IK-Bau NRW und der AKNW zum Thema „Schutz vor Hochwasser und Starkregen“ teilzunehmen, um die Erarbeitung des Informationskonzeptes zu unterstützen.

Wenn Sie Informationen oder Anregungen zu diesem Themenfeld haben, richten Sie diese bitte an Simon Stein, Kommunal Agentur NRW: stein@kommunalagenturnrw.de.

Zur Umfrage

Autor: