detail

Klein, aber fein :)

Das Wohnhaus von 1956 wurde durch einen zweigeschossigen Anbau in Holzrahmenbauweise erweitert. Alt- und Neubau setzen sich dabei bewusst durch die unterschiedlichen Firstachsen sowie die Fassaden voneinander ab. Die Fenster in der Holzfassade der Erweiterung werden durch farbige Einrahmungen betont. Trotz einer weiterhin überschaubaren Gesamtwohnfläche von 117 m² wirken insbesondere die Räume im Dachgeschoss durch den offenen Blick bis in den Firstbereich der beiden Dächer großzügig.
© Anika Müller
© Anika Müller
© Anika Müller
Ort:
Essen
Rubrik:
Einfamilienhaus
Besichtigungsadresse:
Pappelweg 2
45355 Essen
Termin:
Sa. 24.06.17 14:00-16:00 Uhr
Treffpunkt:
Führung
Bauherr/in:
Entwurfsverfasser/in:
Architektin Anika Müller
Büro:
AM Architekten
Lüttinghofallee 5 a
45896 Gelsenkirchen
Telefon: 0209-6001634
Fax: 0209-6001637
mail@anika-mueller.eu
www.anika-mueller.eu
Beteiligte:
« zurück zur Ergebnisliste