detail

Umbau des ehem. Straßenbahndepots zu einem Stadtteilzentrum

Aachen Nord gilt als ein Gebiet mit sozialem Handlungsbedarf. Das „Depot“ genannte neue Stadtteilzentrum soll dabei zukünftig einen wesentlichen Beitrag zur Stabilisierung des Stadtteils leisten. Hierfür wurde ein 1925 erbautes ehem. Straßenbahndepot saniert und umgebaut. Heute finden sich dort auf 8.500 m² vielfältige soziokulturelle Nutzungen. Eine zurückhaltende Architektursprache und das radikal umgesetzte Konzept der Einfachheit belassen Abbruchkanten und historische Gebrauchsspuren sichtbar.
© Peter Hinschläger
© Achim Wolf
© Peter Hinschläger
Ort:
Aachen
Rubrik:
Sonstige Bauten
Besichtigungsadresse:
Talstraße 2
52068 Aachen
Termin:
Sa. 24.06.17 12:00-16:00 Uhr
Treffpunkt:
Haupteingang
Führung
Regelmäßig
Bauherr/in:
Gebäudemanagement Stadt Aachen
Entwurfsverfasser/in:
Architekt Achim Wolf
Büro:
pbs architekten Planungsgesellschaft mbH
Krefelder Straße 199
52070 Aachen
Telefon: 0241-9432380
Fax: 0241-94323862
aachen@pbs-architekten.de
www.pbs-architekten.de
Beteiligte:
Helen Probst, stellv. Projektleitung
Odilo Siebigs, Bauleitung
Kathrin Hilgers, Planung
« zurück zur Ergebnisliste