Förderpreis 2016

Motivieren, inspirieren und gute Architekturkonzepte öffentlich präsentieren – das sind die Ziele des „Förderpreises“ der Stiftung Deutscher Architekten, der am 6. April 2017 im Düsseldorfer Haus der Architekten zum 16. Mal an angehende Architektinnen und Architekten verliehen wurde.

Die Architektenkammer NRW stellt in diesem Archiv Bilder zur Verfügung, die urheberrechtlich geschützt sind und daher ausschließlich im Rahmen einer themenbezogenen Berichterstattung und bei Nennung der Bildquelle (bitte beachten Sie die Copyright-Hinweise) kostenlos genutzt werden dürfen.


Verleihung des Förderpreis 2016: Preisträger und Redner (v. l.) Oliver Wenz, Katrin Recker, Hanna Teuwsen, Taina Puyn, Dasha Kuletskaya, Roland Bondzio (Jury-Vorsitzender), Virginia Clasen, Gerhard Kalhöfer (Festredner) und Klaus Brüggenolte (AKNW-Vizepräsident)
Foto: Thilo Saltmann

Download


Förderpreis: Virginia Clasen (Peter Behrens School of Arts, Düsseldorf) für „Astronomy Center Redsand“

Download

Förderpreisträgerin: Virginia Clasen

Download


Förderpreis: Li Lin (RWTH Aachen) für „Die Ewigkeit und ein Tag“

Download

Förderpreisträgerin: Li Lin

Download


Förderpreis: Hanna Teuwsen (msa münster school of architecture) für „Zwischen den Sphären Santa Maria de la Valldigna, Ein Kinderhospiz im Konvent“

Download

Förderpreisträgerin: Hanna Teuwsen

Download


Besondere Anerkennung: Viktoria Falk und Lukas Mahlendorf (RWTH Aachen) für „Kinetic Weaving“

Download

Besondere Anerkennung: Viktoria Falk und Lukas Mahlendorf

Download


Anerkennung: Dasha Kuletskaya (RWTH Aachen) für „Banja“

Download

Anerkennung: Dasha Kuletskaya

Download


Anerkennung: Katrin Recker (RWTH Aachen) für „Landpartie“

Download

Anerkennung: Katrin Recker

Download


Anerkennung: Oliver Wenz (RWTH Aachen) für „High Five – Hochhaus in Neapel

Download

Anerkennung: Oliver Wenz

Download


Anerkennung: Taina Puyn (TU Dortmund) für „Stadtbibliothek Köln“

Download

Anerkennung: Taina Puyn

Download