Pressekontakt

NRW-Architektentag, Auszeichnungsverfahren, HOAI, EnEV, Bauherrenseminare oder Tag der Architektur? Die Architektenkammer NRW beschhäftigt sich mit vielen Themen und informiert in ihren Pressemitteilungen regelmäßig über Trends und Entwicklungen der Architekturszene. Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine Nachricht an presse@aknw.de.

Ihre Ansprechpartner für Presseanfragen bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen sind:

Dipl.-Journ. Christof Rose, Pressesprecher
Tel. (0211) 49 67-34
rose@aknw.de

Nicole Ehnes, Sachbearbeiterin
Tel. (0211) 49 67-35 
ehnes@aknw.de

Lisa Melchior, M. A., Online-Redaktion
Tel. (0211) 49 67-57
melchior@aknw.de

Melanie Brans, M.A., Online-Redaktion
Tel. (0211) 49 67-65
brans@aknw.de

Christina Wolff, M.A., Online-Redaktion
Tel. (0211) 49 67-65
wolff@aknw.de

Dipl.-Ing. Ralf Roeder, Online-Redaktion/baukunst-nrw
Tel. (0211) 49 67-62 
roeder@aknw.de

Adresse

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
Pressestelle
Zollhof 1
40221 Düsseldorf
Fax (0211) 49 67-95
presse@aknw.de

Die Gremien der AKNW

Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen arbeitet nach dem Prinzip der berufsständischen Selbstverwaltung. Das heißt: Die Mitglieder tragen ihre Kammer aus eigener Kraft. Alle Entscheidungsgremien sind ehrenamtlich tätig und werden alle fünf Jahre von den Mitgliedern in Urwahl neu bestimmt. Das oberste Organ der Architektenkammer ist die Vertreterversammlung. Alle fünf Jahre wählen die ca. 31.000 nordrhein-westfälischen Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in geheimer Briefwahl ihr "Parlament". Aus den Reihen der Vertreterversammlung werden der Vorstand und das Präsidium bestimmt. Der Vorstand führt die Geschäfte der Architektenkammer, das Präsidium repräsentiert die Kammer nach außen. Die Vertreterversammlung bildet außerdem Ausschüsse, die alle für Architekten und Stadtplaner relevanten Fragen beraten und Konzepte und Vorlagen zur Beschlussfassung für den Vorstand erarbeiten.

Daten und Fakten zur Architekten in NRW

Mit mehr als 31.000 Mitgliedern ist die Architektenkammer NRW die mit Abstand größte deutsche Architektenkammer und stellt rund ein Viertel der deutschen Architektenschaft (ca. 125.000). Besonders hoch ist die "Architektendichte" in Relation zur Einwohnerzahl in Köln (mehr als 3.000 Mitglieder), Düsseldorf (mehr als 2.200) und Aachen (1.250). Mehr Statistiken und Zahlen finden Sie hier.

Termine und Veranstaltungshinweise der Architektenkammer NRW

Bitte beachten Sie, dass für zahlreiche Veranstaltungen der Architektenkammer NRW eine Anmeldefrist gilt. Genaue Informationen finden Sie im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung. Hier geht es zum Kalender der AKNW.

Monatlich erscheinendes Magazin: Das Deutsche Architektenblatt (DAB)

Das Deutsche Architektenblatt (DAB) ist das offizielle Mitteilungsorgan der Bundesarchitektenkammer und der Architektenkammern der Länder. Es erscheint monatlich im Düsseldorfer Corps-Verlag und beinhaltet einen regionalen sowie einen überregionalen Teil mit aktuellen Berichten und Informationen zum Themenfeld Architektur in Nordrhein-Westfalen, Deutschland und der Welt. Mitglieder der Architektenkammer NRW erhalten das DAB automatisch. Nicht-Mitglieder können die Zeitschrift zum Einzelpreis von 5,00 Euro (zzgl. Versand) beziehen. Bestellung über den Verlag. Leseprobe gefällig? Die NRW-Ausgabe als PDF finden Sie hier.

Publikationen für Bauherren und Architekten

Die Architektenkammer gibt neben Informationsbroschüren (neu: Schüler-Kompass Architektur) auch regelmäßig Faltblätter und Handbücher für Bauherren rund um das Thema "Architektur" heraus. Hier geht es zu unseren Publikationen.

Die Architektenkammer NRW in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter

Und weil heute nichts mehr ohne Social Media geht, ist die Architektenkammer NRW natürlich auch
in sozialen Netzwerken aktiv: Auf Facebook- und Twitter informiert sie nicht nur über eigene Veranstaltungen und Projekte. Sie teilt auch spannende und informative Links, News und Bilder. Wer ein Facebook-Freund oder ein Twitter-Follower wird, ist somit immer up to date, was die Baukultur in NRW und in Deutschland betrifft! Ausserdem hält die Architektenkammer NRW einen eigenen YouTube-Channel
bereit. www.facebook.de/aknrw und twitter.com/ak_nrw