Die Akteure des Abends (v.l.): Ernst Uhing, Präsident der Architektenkammer NRW, Sozialforscher Stephan Grünewald (Rheingold Institut für Marktforschung, Köln), Journalistin und Moderatorin Najima El Moussaoui, Architekt Eike Becker (Eike Becker_Architekten, Berlin) Stadtplanerin und Architektin Judith Kusch, (3pass Architekten, Köln) und AKNW-Pressesprecher Christof Rose - Foto: Michael Bause / Architektenkammer NRW

14. Architekturquartett NRW jetzt online abrufbar

Drei unkonventionelle Projekte zu neuen Wohnformen in der Stadt diskutierte am 18. November das „Architekturquartett NRW: ein „Vario-Studentenwohnheim“ in Bochum, High-End-Wohnen auf einem Kulturbunker in Düsseldorf sowie integriertes Wohnen mit Geflüchteten im ehemaligen Klarissenkloster in Köln.

19. November 2021Autor: Christof Rose

Die 14. Ausgabe des Quartetts fand mit 100 Teilnehmenden unter Beachtung der Pandemie-Schutzmaßnahmen in den Balloni-Hallen Köln statt und wurde live gestreamt.

Jetzt nachschauen auf dem YouTube-Kanal der Architektenkammer NRW!

14. Architekturquartett NRW: Aufzeichnung des Livestreams

Einwilligen, Video starten

Wir brauchen Ihre Einwilligung. Auf dieser Website benutzen wir einen Videoplayer, um Videos direkt aus unserem YouTube-Kanal abzuspielen. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um das Video zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass dieses vom YouTube-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilen via