Impulse für den Wohnungsbau NRW mit neuem Sprecher

Zum neuen Sprecher der Aktion "Impulse für den Wohnungsbau NRW" wurde am 17. Oktober in Düsseldorf einstimmig Alexander Rychter, Verbandsdirektor des Verbandes der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen, gewählt. Der 50-jährige Bochumer löst Lutz Pollmann (Hauptgeschäftsführer Baugewerbliche Verbände) ab, der sich im kommenden Jahr aus dem Berufsleben zurückziehen wird. Rychter dankte Pollmann ausdrücklich für die seit vier Jahren geleistete Arbeit.

20. Oktober 2017Autor: DS

Dieser habe wesentlich zur Wahrnehmung und Akzeptanz des Aktionsbündnisses im politischen Raum sowie der Fachöffentlichkeit beigetragen.  

In ihrer Sitzung am 17. Oktober 2017 beschloss die Aktion "Impulse für den Wohnungsbau NRW" u. a. die erneute Durchführung eines "Wohnungsbautages NRW", der im Frühjahr 2018 das erste Jahr der neuen NRW-Landesregierung aus bau- und wohnungspolitischer Sicht bewerten wird.

Die Aktion "Impulse für den Wohnungsbau NRW" ist ein breites Bündnis nordrhein-westfälischer Verbände, Kammern und Institutionen, welches sich für die Sicherstellung der langfristigen Versorgung mit ausreichendem, bezahlbarem und an die Herausforderungen der Zukunft angepasstem Wohnraum in Nordrhein-Westfalen einsetzt. Die AKNW ist Gründungsmitglied der "Impulse NRW". 

Teilen via