Auftakt `21: Die neuen „Baupolitischen Ziele“

Was bringt das Jahr 2021 mit Blick auf die „Baupolitischen Ziele“ des Landes sowie im Planungsrecht und der Baukultur in Nordrhein-Westfalen? Dazu kommt die nordrhein-westfälische Bauministerin Ina Scharrenbach zu einem Austausch mit Kammerpräsident Ernst Uhing auf „Hausbesuch“ in den Düsseldorfer Medienhafen.

Auftakt `21: Die neuen „Baupolitischen Ziele“
Jan 12
  • Termin
  • 12. Januar 2021
  • 19:30 - 20:30 Uhr

Livestream auf dem AKNW-YouTube-Kanal

Am 12. Januar wird ab 19.30 Uhr WDR-Kulturmoderator Matthias Bongard ein Gespräch moderieren, das nicht nur einen Ausblick auf wichtige baupolitische Entwicklungen im neuen Jahr gibt, sondern auch einen Einblick in grundsätzliche Auffassungen und Haltungen der beiden Gesprächspartner ermöglichen will.

„Was bewegt die Westfälin Ina Scharrenbach und den Sauerländer Ernst Uhing? Was treibt sie an, was treibt sie um“, fragt Matthias Bongard, der wöchentlich die „WestART“ im WDR-Fernsehen moderiert. Im Zentrum des Besuchs von Ministerin Scharrenbach im Haus der Architekten stehen Gedanken und Erwartungen an die „Baupolitischen Ziele“, die sich das Land Nordrhein-Westfalen im Jahr 2002 gegeben hat und welche die Landesregierung im Jahr 2021 fortschreiben möchte. Dazu ist eine umfassende Verbändeanhörung und Beteiligung interessierter Kreise angekündigt.

Der Neujahrstalk im Haus der Architekten verspricht dazu vielfältige Hinweise.

Link zum Livestream am 12.01.2021 auf dem AKNW-YouTube-Kanal

Fotos (v.l.): Frauke Brenne, Annika Fußwinkel, MHKBG 2019 / F.Berger CC-BY-SA 4.0

Teilen via