digitalMONDAYs - KI Architektur

Die Vortrags- und Workshop-Reihe „digital MONDAYs" geht in die 5. Staffel und wird sich im März 2024 mit Künstlicher Intelligenz (KI) und ihrem Einfluss auf das Berufsbild der Architektenschaft befassen. Das beliebte Online-Format der Architektenkammer NRW lädt ein zum Austausch und Wissenstransfer.

digitalMONDAYs - KI Architektur
Mär 04
  • Termin
  • 04. März 2024
  • 18:30 - 20:30 Uhr
  • Ort
  • Online

Die Zugangsdaten zu der Veranstaltung werden Ihnen im Vorfeld per Mail zugesendet.

In der kompakten Veranstaltungsreihe mit Expertinnen und Experten aus Praxis, Wissenschaft und Forschung wird diskutiert, welche Auswirkungen die Künstliche Intelligenz auf das Berufsbild in der Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung haben wird, und in welchen Fällen KI schon heute in der Praxis Anwendung findet. 

Eröffnet wird die Reihe der "digitalMONDAYs" am Montag, 4. März, um 18.30 Uhr, von Nils Fischer, Director bei Zaha Hadid Architects. Wie Künstliche Intelligenz (KI) im weltbekannten Architekturbüro bereits eingesetzt wird und welche Auswirkungen der Einsatz von KI auf das Berufsbild der Architektenschaft hat, wird Bestandteil der Diskussion sein. 

Jan-Peter Franke von bold planung + projekte GmbH gibt einen allgemeinen Einblick in den Umgang und die Planung mit künstlicher Intelligenz. Er wird die Rolle von KI in allen Phasen der Architektur und Stadtplanung aufzeigen. Hierbei geht es um Herausforderungen und Veränderungen, denen sich der Berufsstand stellen muss.

digitalMONDAYs 2024 (Teil 1) - KI - Architektur; Montag, 04.03.2024; 18.30 – 20.30 Uhr; ZOOM-Konferenz. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Zugangsdaten erhalten Sie vor der Veranstaltung per Mail.

Info: 

Die digitalMONDAYs sind für Mitglieder der AKNW mit jeweils zwei Fortbildungspunkten anerkannt.
 

Teilen via