digitalMONDAYs - KI Raum

Die Vortrags- und Workshop-Reihe „digital MONDAYs" geht in die 5. Staffel und wird sich im März 2024 mit Künstlicher Intelligenz (KI) und ihrem Einfluss auf das Berufsbild der Architektenschaft befassen. Das beliebte Online-Format der Architektenkammer NRW lädt ein zum Austausch und Wissenstransfer.

digitalMONDAYs - KI Raum
Mär 11
  • Termin
  • 11. März 2024
  • 18:30 - 20:30 Uhr
  • Ort
  • Online

Die Zugangsdaten zu der Veranstaltung werden Ihnen im Vorfeld per Mail zugesendet.

Online anmelden

In der kompakten Veranstaltungsreihe mit Expertinnen und Experten aus Praxis, Wissenschaft und Forschung wird diskutiert, welche Auswirkungen die Künstliche Intelligenz auf das Berufsbild in der Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung haben wird und in welchen Fällen KI schon heute in der Praxis Anwendung findet. 

Der zweite "digitalMONDAY" (11.3.2024, 18.30 Uhr) in diesem Jahr befasst sich mit Innenräumen. Creative Director Simon Schmolling vom Kölner Design-Büro Meiré und Meiré wird den Prozess um „/imagine“ erläutern. Dabei handelt es sich um die mithilfe Künstlicher Intelligenz entstandene Neuauflage des Designklassikers MEM des Iserlohner Unternehmens Dornbracht. Den Nutzen von KI fasst Bürogründer Mike Meiré mit den Worten „Im Kern geht es um Freiheit“ zusammen.

Welche Vor- und Nachteile diese neu gewonnene Freiheit mit sich bringt, wird im Verlauf des Abends diskutiert werden. Über den Einfluss auf die Gestaltungsdisziplinen und ob die künstliche Intelligenz die Design- und Architekturwelt verändern wird, wird uns Fabian Freytag, Gründer von Fabian Freytag Studio, Berlin berichten.

digitalMONDAYs 2024 (Teil 2) - KI Raum; Montag, 11.03.2024; 18.30 – 20.30 Uhr; ZOOM-Konferenz. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Zugangsdaten erhalten Sie vor der Veranstaltung per Mail.

Info: 

Die digitalMONDAYs sind für Mitglieder der AKNW mit jeweils zwei Fortbildungspunkten anerkannt.

Teilen via