JUNGE PLANER / JA*: Hausbesuch beim Architekturbüro JSWD

Am 1. Februar besuchen wir im Rahmen der Kampagne JA*/ Junge Planer das Architekturbüro JSWD in Köln und hören unter anderem einen Impulsvortrag zum Thema: "Von 0 auf 100! Genese eines Hochhauses vom ersten Strich bis zur Fertigstellung"

JUNGE PLANER / JA*: Hausbesuch beim Architekturbüro JSWD
Feb 01
  • Termin
  • 01. Februar 2023
  • 18:00 - 19:30 Uhr

Maternusplatz 11
50996 Köln

Online anmelden

Das Büro JSWD wurde im Jahr 2000 in Köln gegründet und hat aktuell weitere Standorte in Berlin und Tampa, USA.
Heute leiten die vier Gesellschafter/Partner Jürgen Steffens, Olaf Drehsen sowie die Brüder Konstantin und Frederik Jaspert heute ein Büro mit ca. 200 Mitarbeitern aus 30 Nationen.

Die vier Partner haben ihr Architekturstudium an der RWTH Aachen absolviert. Nach dem Diplom trennten sich ihre Wege und führten in die Büros von Günter Behnisch, Schuster Architekten und Volkwin Marg (gmp). Doch der Wunsch nach Selbständigkeit war groß, so dass sie neben den Lehrtätigkeiten bald ihre eigenen Büros gründeten. Nach mehreren Jahren wiederholt erfolgreicher Teilnahme an Wettbewerbsverfahren schlossen sich die Büros WJD Architekten und Jaspert & Steffens Architekten am Standort Köln zu JSWD Architekten zusammen. Heute arbeiten in Köln und Berlin ca. 200 Mitarbeiter aus 30 Nationen, die seit der Bürogründung über 60 Bauten in Deutschland und im europäischen Ausland verwirklicht haben. Dabei wurde die Mehrzahl der Projekte über gewonnene Wettbewerbe akquiriert.
In Kooperationen mit Architekturbüros in Frankreich und Luxemburg, in den USA und in China finden JSWD weitere baukünstlerische, technische und intellektuelle Inspirationen und pflegen einen partnerschaftlichen Austausch bei der Realisierung gemeinsamer Bauvorhaben.

Bild: JSWD

https://www.jswd-architekten.de/

Teilen via