Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) in der KfW Förderung - Ausweichtermin

Das Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) ist ein staatliches Qualitätssiegel, für dessen Vergabe allgemeine und besondere Anforderungen an die ökologische, ökonomische und soziokulturelle Qualität von Gebäuden erfüllt sein müssen. Als zentrales Qualitätsmerkmal spielt es seit April 2022 eine besondere Rolle bei der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG).

Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude (QNG) in der KfW Förderung - Ausweichtermin
Sep 21
  • Termin
  • 21. September 2022
  • 17:00 - 19:00 Uhr

Kostenfrei. Anerkannt als Fortbildung für Mitglieder aller Fachrichtungen mit zwei Unterrichtsstunden.

Online anmelden

Architektin Andrea Georgi-Tomas erläutert die Förderbedingungen und erklärt, wie der konkrete Ablauf bis zur Erreichung des Siegels ist bzw. welche Akteurinnen und Akteure beteiligt sind. Zugleich erfolgt eine Auseinandersetzung mit den Qualitätsanforderungen des Siegels selbst. Denn diese gehen über die bisherigen Standards hinaus, etwa in Fragen der Baustoffwahl, der Dachbegrünung oder der Barrierefreiheit. Mit wertvollen Praxishinweisen für den Umgang mit der Thematik im Berufsalltag.

Ausführliche Informationen über das QNG und die Neuausrichtung der BEG-Neubauförderung finden Sie vorab auch in einem Artikel in der Juni-Ausgabe des Deutschen Architektenblattes.

Weitere Informations- und Qualifikationsangebote der AKNW und der Akademie der AKNW in Zusammenarbeit mit den anderen Länderkammern und der Bundesarchitektenkammer sind bereits in Vorbereitung.

Download

Info-Flyer (PDF)

Teilen via