Ausstellungen

Thomas Kellner: „Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebiets heute“

16 Fachwerkhäuser im Siegener Industriegebiet zeigt der Fotokünstler Thomas Kellner aus einer gegenwärtigen Perspektive in der aktuellen Ausstellung im Haus der Architekten im Düsseldorfer Medienhafen noch bis zum 19. September 2022.

Thomas Kellner: „Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebiets heute“
Mai 31
bis Sep 19
  • Termin
  • ab 31. Mai 2022
  • Ort
  • Haus der Architekten
  • Zollhof 1
  • 40221 Düsseldorf
  • Anfahrt

Seinen zeitgenössischen Aufnahmen stellt der Siegener Fotograf klassische Schwarzweißfotografien des bekannten Fotografenpaares Bernd und Hilla Becher aus den 1950er bis -70er Jahren gegenüber. „Thomas Kellner hat mit seiner Fotoreihe seinen eigenen, fotografischen Blickpunkt offenbart, der auch den Betrachter lenkt“, erklärte Maximilian Mißelbeck, Kurator der Scholl-Stiftung in Köln, im Rahmen der Vernissage zur Ausstellung „Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebietes heute“.

Anders als Bernd und Hilla Becher lasse Thomas Kellner aber bei seinen Arbeiten Licht und Schatten aktiv ins Bildmotiv einwirken. Zu sehen ist eine spannende fotografische Auseinandersetzung mit regionaler Baukultur des Siegerlandes – und ein stummer künstlerischer Dialog über fünf Jahrzehnte hinweg.

Mehr Informationen: Ausstellung: Die Bechers neu interpretiert (News-Bericht v. 10.6.2022)

Informationen zum Katalog zur Ausstellung sowie ein Ausstellungsvideo können Sie hier einsehen: Ausstellung „Siegener Fachwerkhäuser heute“ - Katalog erschienen (News-Bericht v. 28.7.2022)
 

Bild: „Eiserntalstraße 22“ - © Thomas Kellner

Teilen via