Foto: Christof Rose

detail

Schulzentrum Dortmund Hörde, Energetische Sanierung

Energetische Sanierung zweier typischer Schulgebäude der 70er/80er Jahre, mit dem Ziel, Energieverbrauch und CO2-Emissionen drastisch senken und zugleich die vorhandenen architektonischen Qualitäten der Gebäude zu bewahren. Das ursprüngliche Farbkonzept der verkehrsgrünen Fensterrahmen wurde beibehalten. Die stark vermoosten Betonfassaden wurden gereinigt und anthrazitfarben beschichtet. Nach den umfangreichen Maßnahmen ist die hohe Qualität der Schularchitektur der 70er Jahre wieder erlebbar.
© Cornelia Suhan
© Cornelia Suhan
© Cornelia Suhan
Ort:
Dortmund
Rubrik:
Bildung/Gesundheit
Besichtigungsadresse:
Stettiner Straße 10-12
44263 Dortmund-Hörde
Termin:
DIE BESICHTIGUNG ENTFÄLLT!
Treffpunkt:
Führung
Bauherr/in:
Stadt Dortmund, Städtische Immobilienwirtschaft
Entwurfsverfasser/in:
Architekt Dirk Becker, BDA und Architekt Stadtplaner Norbert Post, BDA
Büro:
post welters + partner mbB Architekten & Stadtplaner
Arndtstraße 37
44135 Dortmund
Telefon: 0231-47734860
Fax: 0231-554444
info@post-welters.de
www.post-welters.de
Beteiligte:
Andreas Andersen, Architekt, Bauleitung
Sebastian Hidding, Architekt, Planung
Manuela Gemma, Planung
« zurück zur Ergebnisliste