Foto: Christof Rose

detail

Stellwerkgebäude KVB

An der Rampe der Mülheimer Brücke, unweit des Rheins, können die Verkehrsteilnehmer viele einzelne, gleichmäßig angeordnete Flaggen des Flaggenalphabets auf einer gefalteten Metallfassade entdecken. Wer das Flaggenalphabet aus der Schifffahrt kennt, kann die Kurzgeschichte “Stilübungen - Autobus-S“ des französischen Autors Raymond Queneau lesen. Der Bezug zur Mobilität wird über das Flaggenalphabet und die Geschichte transformiert.
© Ute Piroeth
© Ute Piroeth
© Ute Piroeth
Ort:
Köln
Rubrik:
Sonstige Bauten
Besichtigungsadresse:
Slabystraße
50735 Köln-Riehl
Auffahrt zur Mülheimer Brücke
Termin:
DIE BESICHTIGUNG ENTFÄLLT!
Treffpunkt:
Führung
Bauherr/in:
Kölner Verkehrs Betriebe AG
Entwurfsverfasser/in:
Architektin Stadtplanerin Ute Piroeth, BDA
Büro:
UTE PIROETH ARCHITEKTUR
Agrippinawerft 6
50678 Köln
Telefon: 0221-3319167
Fax: 0221-9321500
office@piroeth-architektur.de
www.piroeth-architektur.de
Beteiligte:
Wolfgang Rüppel, künstlerische Konzeption
Dirk Thomas, Projektleiter
« zurück zur Ergebnisliste