detail

Licht- und Raumkonzept für die Aachener „Königsbrücken“

Eine strategisch angelegte Beleuchtung und zurückhaltende grafische Interventionen spielen auf die stadträumliche Geschichte und Gegenwart der Aachener Königstraße an. Die Lichtakzente heben einzelne Elemente des Brückenensembles und des Straßenraums hervor und erzeugen eine räumliche Sequenz. Die zuvor den Straßenraum trennende Zäsur wird zum inszenierten Ort des Übergangs. Dank der eingesetzten LED-Technik ergibt sich im Vergleich zur vorherigen Straßenbeleuchtung eine positive Energiebilanz.
© archigraphus
© Gerhard Klöfkorn + archigraphus
© archigraphus
Ort:
Aachen
Rubrik:
Stadtplanung
Besichtigungsadresse:
Obere Königstraße [44-75]
52064 Aachen
Termin:
Sa. 28.06.14 21:30-23:30 Uhr
Treffpunkt:
Königstr./Ecke Mauerstr.
Führung
Bauherr/in:
Stadt Aachen FB61/20 vertr. d. A. Springer-Ranft
Entwurfsverfasser/in:
Architekt/in Markus Ulrich, SRL
Büro:
archigraphus
Rathausstraße 8
52072 Aachen
Telefon: 0241-9800098
info@archigraphus.de
www.archigraphus.de
Beteiligte:
Joachim Schmidt
« zurück zur Ergebnisliste