« zurück

Kölner Kulturpreis geht an das Haus der Architektur Köln

Das Haus der Architektur Köln ist mit dem Kölner Kulturpreis ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wurde am 17. Juni 2015 durch den Kölner Kulturrat zum sechsten Mal verliehen; sie ehrt herausragende Leistungen und wegweisende Entwicklungen der Kultur in Köln.

Der Kölner Kulturrat würdigte das Haus der Architektur Köln (hdak) in seiner Begründung für dessen "bedeutende Rolle in der Diskussion um die bauliche Weiterentwicklung der Stadt". Nach Ansicht der Jury hat das hdak durch kreative Veranstaltungsformate und konkrete Projekte zur Förderung der Bürgerbeteiligung wesentliche Denkanstöße für den öffentlichen Diskurs gegeben.

Prof. Dr. Barbara Schock-Werner, Kölner Dombaumeisterin a.D., hielt die Laudatio und erinnerte daran, wie wichtig die bewusste Wahrnehmung von Architektur und der Stellenwert der Baukultur innerhalb der Kulturgattungen für eine Stadtgesellschaft ist: "Auch für die Zukunft des hdak ist es wichtig, immer wieder darauf hinzuweisen, dass Architektur und die Beschäftigung damit ein wichtiger Teil von Kultur sind."

Autor: pm/ehn