« zurück

Neue Termine für die „polis“ und Kongress „Schönheit“

„Gemeinsam weiter!“ lautet der Titel der 11. Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt, den das Deutsche Institut für StadtBauKunst im Mai in der Rheinterrasse Düsseldorf durchführen wollte. Die Konferenz wird nun verschoben, ebenso wie das renommierte Stadtplanungsforum „polis“.

Das renommierte Stadtplanungsforum „polis“, das für den Mai in den Böhler-Werken Düsseldorf geplant war, wurde auf den 13. und 14. August 2020 verschoben. Auf der – nach eigenen Angaben – bundesweit führenden Messe für Stadt- und Projektentwicklung treffen sich jährlich über 5000 Fachleute aus Städten und Kommunen mit der Immobilienwirtschaft, Projektentwicklern, Wirtschaftsförderern sowie Investoren, Architekten und Planern.

Die Architektenkammer NRW ist Partner der Fachmesse und wird wieder mit einem gemeinsamen Infostand mit der Bundesstiftung Baukultur auf der „polis convention“ vertreten sein. Kammermitglieder und alle Interessierten sind herzlich zum Gespräch und Austausch eingeladen. Anlass dazu bietet vor allem das „Netzwerkfrühstück“, zu dem wir am 14. August um 10.45 Uhr an den Kammerstand einladen.

Auch die „10. Konferenz zur Schönheit und Lebensfähigkeit der Stadt“ (geplant für 26./27. Mai) muss verschoben werden. Ein neuer Termin stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. ros

Autor: