« zurück

Änderungen in der Einführung von DIN 18040 Teil 2

Mit heutigen Datum (11.07.2019) wurde im Ministerialblatt Nr. 18 eine Änderung des Runderlasses „Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen NRW“ bekanntgegeben. Angefügt ist eine Neufassung der VVTB NRW.

Dort ist u. a. die seit längerem erwartete Änderung zur Einführung der DIN 18040 Teil 2 bekanntgegeben. Die Norm ist maßgeblich zur Umsetzung der Anforderungen des § 49 Abs. 1 BauO NRW (barrierefreie Wohnungen). Die Einführung bezieht sich nun auf die Erreichbarkeit und Nutzbarkeit von Wohnungen, die Erreichbarkeit von Aufzügen, die Erreichbarkeit von Abstellflächen für Kinderwagen und Mobilitätshilfe sowie auf die Erreichbarkeit von Spielplätzen. Den genauen Wortlaut finden Sie in Anlage A 4.2/3 der VVTB NRW, Seite 67 und 68.

Die Neufassung der VVTB NRW finden Sie hier.

Autor: H. Lintz