« zurück

Architekturpreis Düsseldorf 2020: Terminverschiebung

Die „Auszeichnung guter Bauten“ heißt jetzt „Architekturpreis Düsseldorf’’ – Zum achten Mal lobt der BDA Düsseldorf in 2020 diesen Wettbewerb aus. Die Anmeldefrist (schriftlich) wurde nun bis zum 22. Juni 2020 verlängert.

Der „Architekturpreis Düsseldorf 2020“ soll dazu beitragen, das Bewusstsein für die Bedeutung einer qualitätvollen und nachhaltigen Gestaltung unserer gebauten Umwelt zu fördern. Es wird dabei nicht allein die Leistung der beteiligten Architektinnen und Architekten, sondern gleichermaßen auch der verantwortungsvolle Part der Bauherrinnen und Bauherren gewürdigt.

Neben der Preisverleihung durch die Jury ist geplant, im Rahmen der Ausstellung zusätzlich durch die Öffentlichkeit einen Preisträger für den ‚Publikumspreis’ zu ermitteln. Hierbei handelt es sich um eine reine Anerkennung der Arbeit im Rahmen der Ausstellung. In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf werden alle eingereichten Objekte im großen Ausstellungsraum des Museums gezeigt und so der Öffentlichkeit eine Übersicht der regionalen Baukultur geboten.

Mehr Informationen und alle Terminverschiebungen gibt es hier:

https://www.bda-duesseldorf.de/events/architekturpreis-duesseldorf-2020/

Autor: