« zurück

Corona: Wir handeln verantwortungsvoll, wir sind für Sie da!

Liebe Kollegin, lieber Kollege!

Das Virus SARS-CoV-2 stellt unsere Gesellschaft gegenwärtig vor eine Herausforderung, wie wir sie seit Jahrzehnten nicht gekannt haben. Natürlich stehen auch wir, die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, in der Verantwortung, nach Kräften an der Bekämpfung des Corona-Virus mitzuwirken und seine Ausbreitung – so gut es geht - zu verzögern. Wir haben deshalb kurzfristig alle öffentlichen Veranstaltungen, die wir bis zum Ende der Osterferien geplant hatten, abgesagt bzw. auf unbestimmte Zeit verschoben. Alle kammerinternen Gremiensitzungen und Termine finden zunächst nicht oder (soweit notwendig) nur unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen bzw. als Telefon- oder Videokonferenz statt.

Auch bei Ihrem Versorgungswerk wird unter den Maximen „Schutz von Personen“ und „Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs“ weitergearbeitet. Die erforderlichen Maßnahmen hierzu sind ergriffen worden. Das Versorgungswerk wird alles daran setzen, auch bei einer weiteren Verschärfung der Ausnahmesituation in den wesentlichen Bereichen handlungsfähig zu bleiben. Unsere Akademie hat zunächst alle Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen bis zum 19.04.2020 ausgesetzt. Die Gesundheit aller geht vor!

Wir halten uns bei unserem Vorgehen an die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts orientiert sich die Architektenkammer NRW selbstverständlich auch an den Maßgaben unserer Landesregierung und des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die außergewöhnliche Situation ist eine große Belastung für uns alle. Um Sie, die Mitglieder der AKNW, bestmöglich zu unterstützen, bleiben wir für Sie selbstverständlich erreichbar. Die Geschäftsstelle Ihrer Architektenkammer ist mit ihren Beratungsdiensten, aktuellen Informationen, Serviceangeboten und Dienstleistungen weiterhin für Sie aktiv, unser „Haus der Architekten“ im Düsseldorfer Medienhafen bleibt für Einzelbesucher geöffnet. Da persönliche soziale Kontakte in der gegenwärtigen Situation nach Möglichkeit vermieden werden sollen, bitten wir Sie, uns Ihre Anliegen per E-Mail oder telefonisch zu schildern. Eine Liste der Sachthemen und Ihrer Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in der Geschäftsstelle der Architektenkammer finden Sie auf unserer Homepage unter www.aknw.de.

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus‘ werfen auch wirtschaftliche und arbeitsrechtliche Fragen auf. Auf unserer Homepage finden Sie dazu regelmäßig aktualisierte Hinweise und Links zu weiterführenden Informationen. Nicht zuletzt bringen wir uns auch aktiv in die politischen Erwägungen ein, wie Freiberuflern und KMU in dieser Krisensituation wirtschaftlich, vor allem auch finanziell, geholfen werden kann. Wir stehen dazu über die Bundesarchitektenkammer in Berlin mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Kontakt.

Als Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen möchte ich alle Architektinnen und Architekten, Innenarchitektinnen und Innenarchitekten, Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner dazu aufrufen, den offiziellen Empfehlungen der verantwortlichen Stellen zu folgen. Unsere tägliche Arbeit prägt den öffentlichen Raum und leistet einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung und Entwicklung unserer Gesellschaft. Wir sind in besonderer Weise gefordert, verantwortungsvoll und im Sinne des Gemeinwohls zu handeln.

In diesem Sinne bitte ich Sie um Verständnis für die von uns getroffenen Maßnahmen und lade Sie zugleich ein, den Service Ihrer Architektenkammer Nordrhein-Westfalen auch in den kommenden Wochen zu nutzen. Falls Sie in den kommenden Wochen zu Veranstaltungen Ihrer AKNW kommen möchten, prüfen Sie bitte auf unserer Homepage, ob und wann der entsprechende Termin stattfinden kann. Vor allem: Bitte bleiben Sie gesund!

Es grüßt Sie Ihr

Dipl.-Ing. Ernst Uhing
Präsident der Architektenkammer NRW

Unsere aktuellen Informationen und Hilfestellungen zum Coronavirus finden Sie hier.

Autor: