« zurück

Fortsetzung der Floriade Expo 2022 in Almere

  • Bild 1 von 1

    Food Forum Pavillon – Foto: Floriade Expo 2022

Die Floriade Expo 2022 im niederländischen Almere darf fortgesetzt werden. Das hat der Stadtrat im Juni entschieden. Die Weltgartenbauausstellung soll demnach vom 14. April bis 9. Oktober 2022 stattfinden.

Ende März führte der Ausbruch der globalen Corona-Pandemie zu einer weiteren Untersuchung ihrer möglichen Auswirkungen auf die Weltgartenbauausstellung in Almere im Jahr 2022. Pieter Cloo, Direktor Floriade Almere 2022 B.V., freute sich über das Abstimmungsergebnis im Stadtrat. „Im Jahr 2022 werden wir zusammen mit der Stadt Almere, der Provinz Flevoland, der nationalen Regierung, dem niederländischen Gartenbaurat und all unseren Partnern in der Lage sein, das gewünschte Floriade-Programm zu erreichen und die Welt zu überraschen."

Sechs Monate lang soll Almere (bei Amsterdam) im Jahr 2022 die Bühne der Weltgartenausstellung Floriade Expo sein. Das Thema lautet „Growing Green Cities“. Der niederländische Gartenbau präsentiert zusammen mit nationalen Organisationen und internationalen Teilnehmern Innovationen und Lösungen zur Gestaltung nachhaltiger und lebenswerter Städte. Zwei Millionen Gäste aus dem In- und Ausland werden zur Weltgartenausstellung erwartet.

Autor: PM / Christof Rose