« zurück

Kalender 2019: Mit Heimatbildern durch das Jahr

  • Bild 1 von 3

    Disch-Haus in Köln. Foto: Holger Klaes

  • Bild 2 von 3

    Haus Esters in Krefeld mit Skulptur von Claes Oldenburg. Foto: Holger Klaes

  • Bild 3 von 3

    Burg Olbrück bei Niederdürenbach-Hain. Foto: Holger Klaes

Die Motive zeigen zum Beispiel Schloss Gartrop bei Hünxe, Schloss Neersen in Willich, Burg Stolberg bei Aachen, das Theater Duisburg, die Kriemhildmühle in Xanten, Haus Esters in Krefeld, das Westerwälder Dorf im LVR-Freilichtmuseum Kommern, St. Josef in Remscheid, die Schönecker Schweiz bei Bitburg-Prüm oder den Siegtalarm mit einem Aalschokker bei Troisdorf-Bergheim.

Von Fachleuten verfasste Texte liefern Erläuterungen und stellen interessante, teils überraschende Zusammenhänge her. Die Vielfalt der Motive sowie die Kombination von ästhetischem und informativem Gehalt spricht ein breites Publikum an. Denkmal- und Naturfreunde, Liebhaber schöner Fotografien sowie Kalenderfans kommen hier auf ihre Kosten.

Der Rheinland-Kalender 2019 erscheint im handlichen DIN A 4 Format mit Spiralbindung und umfasst 28 Blätter.

Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (Hrsg.): Kalender Rheinland 2019. Landschaft – Denkmal Natur. Verlag Klaes Regio-Fotoverlag in Verbindung mit dem Rheinischen Verein, Köln 2018, ISBN 978-3-945404-74-4, 14,95 Euro.

Der Kalender ist außerdem erhältlich bei der Geschäftsstelle des RVDL, Martina Klein, Horion-Haus, Köln-Deutz, Tel. (0221) 809 28 01, martina.klein@lvr.de

Autor: