« zurück

Rechtsproblem des Monats: Ein Vertragsverhältnis vorzeitig beenden

Rausgeekelt: Wann und wie kann ein Architekt ein Vertragsverhältnis vorzeitig beenden? Gibt es einen rechtssicheren Weg, aus einem Vertrag auszusteigen?“

Architektin A wendet sich mit folgender Frage an die Rechtsberatung der Architektenkammer NRW:

„Für den Neubau eines Mehrfamilienhauses bin ich mit den LPh 1 bis 8 beauftragt worden. Der Bauherr entpuppt sich nun als äußerst schwierig. Wir kommen seit Monaten nicht über die Vorplanung hinaus, weil er immer neue Varianten verlangt, mich dazu bevorzugt nachts und sonntags mit Mails überschüttet und mir vermeintliche Fehler im bisherigen Planungsstand vorwirft, die er anhand Google-Recherchen meint, herausgefunden zu haben. Als ich ihm nun eine erste Abschlagsrechnung ankündigte, meinte er, ich hätte doch noch gar keine Leistung erbracht. Gerne würde ich die Zusammenarbeit beenden, aber mein Bauherr besteht auf Fortsetzung. - Gibt es für mich einen rechtssicheren Weg, aus dem Vertrag auszusteigen?“ mehr

 

 

Autor: