« zurück

Wanderausstellung in Dortmund: Deutscher Ziegelpreis 2017

Vom 10. bis zum 20. Oktober ist in der FH Dortmund die Wanderausstellung zum Deutschen Ziegelpreis 2017 zu sehen. Präsentiert werden die Preisträger und eine Auswahl der weiteren Einreichungen. Die Ausstellung wird am 10. Oktober eröffnet mit einem Vortrag von Elke Reichel (Reichel Schlaier Architekten, Stuttgart). Das Büro ist mit einem der Hauptpreise ausgezeichnet worden für das Besucherzentrum der Firma Kärcher in Winnenden.

In der Ausstellung gezeigt werden prämierte energieeffiziente Bauten, die das gestalterische Potenzial des traditionellen Baustoffes Ziegel erkennen lassen, mit dem in der heutigen Zeit außergewöhnliche wie nachhaltige Architektur geschaffen wird. Das Ziegel Zentrum Süd e.V. (ZZS) hat in Kooperation mit dem Bundesbauministerium (BMUB) den Deutschen Ziegelpreis in diesem Jahr bereits zum dritten Mal verliehen.

Im Februar wurden bei der feierlichen Preisverleihung zwei Hauptpreise, fünf Sonderpreise und zwölf Anerkennungen für herausragende Architektur in Ziegel-Bauweise vergeben. Eine Anerkennung ging u. a. an Gerber Architekten aus Dortmund für das Berufskolleg am U-Turm in Dortmund.

Alle Preisträger und Anerkennungen finden Sie an dieser Stelle
Weitere Informationen zur Ausstellung in Dortmund auf der Internetseite des Ziegel Zentrum Süd e. V.  

Autor: pm