Foto: Lucia Windhausen

detail

Generalsanierung Marie-Kahle-Gesamtschule

Der denkmalgeschützte Solitärbau der Marie-Kahle-Gesamtschule stellt eine herausgehobene Dominante in Bonn-Castell dar. Die heutige Gesamtschule wurde 1901-03 durch den Stadtbaumeister Rudolf Schultze errichtet. Im Zuge der Schulerweiterung der Gesamtschule wurde der Altbau für eine zeitgemäße Schulnutzung grundsaniert. Durch maßvolle Restaurierung im Inneren und behutsame Sanierungsmaßnahmen an Fassaden und Dächern konnte das Schulgebäude in seine Ursprungsstruktur zurückversetzt werden.
©Hahn-Helten & Assoziierte Architekten GmbH
©Hahn-Helten & Assoziierte Architekten GmbH
©Hahn-Helten & Assoziierte Architekten GmbH
Ort:
Bonn
Rubrik:
Bildung/Gesundheit
Besichtigungsadresse:
Graurheindorfer Str. 80
53111 Bonn-Castell
Termin:
Sa. 29.06.19 14:00-17:00 Uhr
Treffpunkt:
Führung
Bauherr/in:
Städtisches Gebäudemanagement Bonn
Entwurfsverfasser/in:
Architektin Jutta Pieper und Architekt Christian Fensterer
Büro:
Hahn-Helten & Assoziierte Architekten GmbH
Schurzelter Str. 27
52074 Aachen
Telefon: 0241-9003990
Fax: 0241-90039999
mail@hahn-helten.de
www.hahn-helten.de
Beteiligte:
Dipl.-Ing. Hartwig Hildmann, Bauleitung
Dipl.-Ing. Maike Scholz, Bauleitung
« zurück zur Ergebnisliste