Foto: Lucia Windhausen

detail

Wohnen mit Drei-Generationen im Stiftsgebäude Metelen

Das Stiftsgebäude in Metelen, 1720 als Damenstift errichtet, wurde 2015 von den Familien Schön und Weritz erworben. Die Aufgabe war es, in Abstimmung mit dem LWL sowie dem Kreis Steinfurt ein Drei-Generationen-Haus innerhalb des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes zu planen. Nach großem Aufwand erstrahlt das Gebäude im neuen Glanz mit großzügigen, hellen und funktionalen Räumen, ohne den Charakter des Gebäudes zu verändern. Der Salon mit markanter Stuckdecke kann als Trauzimmer genutzt werden.
© Annette Schön
© Annette Schön
© Annette Schön
Ort:
Metelen
Rubrik:
Wohngebäude
Besichtigungsadresse:
Stiftsstraße 12
48629 Metelen
Stiftsgarten
Termin:
Sa. 29.06.19 10:00-17:00 Uhr
So. 30.06.19 10:00-17:00 Uhr
Treffpunkt:
Führung
Bauherr/in:
Annette und Johannes Schön
Entwurfsverfasser/in:
Architekt Peter W. Lippert
Büro:
Lippert + Wolke Architekten PartGmbB
Neuenhof 4
48231 Warendorf
Telefon: 02581-61866
peter.w.lippert@t-online.de
Beteiligte:
Alexandra Pohlmann, Bauzeichnerin
« zurück zur Ergebnisliste