Existenzgründerberatung

Wer sich selbstständig machen oder nebenberuflich freischaffend tätig sein möchte, hat viele Fragen. Kann ich Zuschüsse für mein Vorhaben beantragen? Wie und zu welchen Konditionen kann bzw. muss ich mich krankenversichern? Wie läuft es mit der Berufshaftpflichtversicherung? Wie mit der Rentenversicherung? Über diese und andere Fragen informiert die Architektenkammer NRW in ihrer Existenzgründungsberatung.

Sowohl für Mitglieder, die sich im Haupterwerb selbstständig machen möchten, als auch für solche, für die eine freiberufliche Tätigkeit nur im Nebenerwerb in Frage kommt, gibt es wertvolle Tipps und Hinweise. Dazu gehören Informationen zu formalen Anforderungen, Fördermitteln und zu ganz praktischen Fragestellungen.

Als fachkundige Stelle kann die AKNW im Antragsverfahren für den Gründerzuschuss auch Stellungnahmen zu Businessplänen verfassen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Existenzgründerberatung der Architektenkammer NRW.

Ihre Ansprechpartnerin

 Christiane Hormanns
Christiane Hormanns

Erstinformation Verwaltung, Bürovermittlungsdienst, Existenzgründungsberatung

Telefon 0211 49 67-36hormanns@aknw.de

Lesen Sie auch

Existenzgründung - auf dem Weg zum eigenen Architekturbüro

Informationen und Hinweise rund um die Themen Bürogründung und Selbstständigkeit enthält die AKNW-Broschüre "Existenzgründung - auf dem Weg zum eigenen Architekturbüro".

Sie richtet sich an Gründerinnen und Gründer der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, die einen Eindruck davon erhalten möchten, was mit einer Bürogründung auf sie zukommt.