« zurück

„Rheinische Post“ sucht spannende Wohngebäude aus Düsseldorf

Seit zweieinhalb Jahren läuft (fast) jeden Montag in der „Rheinischen Post“ die Serie „So wohnt Düsseldorf.“ Die zuständige Journalistin Ute Rasch sucht dazu ständig weitere spannende Architekturbeispiele, ob neu oder im restaurierten Altbestand, interessante Lösungen unter schwierigen Voraussetzungen, ungewöhnliche Wohn- und Lebensformen.

Sie freut sich über ein Feedback aus dem Düsseldorfer Raum an urasch@t-online.de. Bitte senden Sie Ihre Vorschläge auch der Architektenkammer NRW zur Kenntnis an presse@aknw.de.

Autor: