Vorstand

Der Vorstand wird von der Vertreterversammlung für die Dauer von fünf Jahren gewählt und besteht aus der Präsidentin oder dem Präsidenten, drei Vizepräsidenten und mindestens sechs und höchstens elf Beisitzern und Beisitzerinnen. Jeweils mindestens ein Vizepräsident muss der Gruppe der angestellten oder beamteten Kammermitglieder und der eigenverantwortlich tätigen Kammermitglieder angehören. 

Aufgaben des Vorstandes

Der Vorstand führt die Geschäfte der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und wird dabei von einer Geschäftsführerin oder einem Geschäftsführer unterstützt.

von links nach rechts:

  • Martin Müller, Dipl.-Ing. Innenarchitekt BDIA, Gelsenkirchen
  • Michael Arns (Vizepräs.), Dipl.-Ing. Architekt BDA, Siegen
  • Heinrich Pfeffer, Dipl.-Ing. Architekt BDA, Köln
  • Klaus Brüggenolte (Vizepräs.), Dipl.-Ing. Architekt VAA, Lippstadt
  • Jochen König, Dipl.-Ing. Architekt BDA / Stadtplaner, Aachen
  • Gabriele Richter, Dipl.-Ing. Architektin BDB, Lünen
  • Eric-Michael Wollesen, Dipl.-Ing. Architekt und Stadtplaner VAA, Lippstadt
  • Prof. Rolf-Egon Westerheide, Prof. Dipl.-Ing. Architekt Stadtplaner, Aachen
  • Dr. Christian Schramm (Vizepräs.), Dr.-Ing. Architekt und Stadtplaner, VFA, Gelsenkirchen
  • Ernst Uhing (Präs.), Dipl.-Ing. Architekt BDB, Lüdenscheid
  • Dr. Rainer Norten, Dipl.-Ing. Architekt BDB, Gelsenkirchen
  • Claus Klein, Dipl.-Ing. Architekt IAA, Tönisvorst
  • Katja Domschky, Dipl.-Ing Architektin ai nw, Köln
  • Martin Friedrich, Dipl.-Ing., Architekt VFA
  • Karl-Heinz Danielzik, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitekt BDLA, Duisburg (nicht im Bild)