Fassadensanierung und Neugestaltung der EVO-Hauptverwaltung

  • Ort
  • Oberhausen
  • Rubrik
  • Bürogebäude
  • Termin
  • Sa. 26.06. 12:00-15:00 Uhr
  • Führung
  • 12:00, 13:00 und 14:00 Uhr
  • Besichtigungsadresse
  • Danziger Straße 31
    46045 Oberhausen
  • Treffpunkt
  • Werkstor Haupteingang

Die sanierungsbedürftige Fassade des Gebäudes wurde unter Berücksichtigung eines nachhaltigen sowie effizienten Energie- und Kostenkonzepts neugestaltet. Der 6-geschossige Hauptkörper bildet durch eine zweite Haut aus Glas und einen Fassadengarten mit aufgesetzten Leuchtelementen ein repräsentatives Eingangstor zur Innenstadt Oberhausens. Die 60 m lange Lochfassade wurde durch eine modern interpretierte Ziegelfassade in Anlehnung der vorgefundenen historischen Materialien gestaltet.


  • Bauherr/in
  • Energieversorgung Oberhausen AG
  • Entwurfsverfasser/in
  • Architekt Moritz Ebbers, DAI
  • Beteiligte
  • Thomas Küper, Projektleiter

Objektstandort