Software und Medienangebote

Die AKNW hat mit verschiedenen Software-Produzenten sowie mit Verlagen von Fachzeitschriften Vereinbarungen abgeschlossen, die Mitgliedern den Erwerb von Programmen und den Bezug von Zeitschriften zu besonderen Konditionen ermöglichen. Bestellungen können Sie unmittelbar bei den jeweiligen Anbietern vornehmen.

PrintForm NRW

PrintForm NRW

Foto: I. Weise

Die individuell auf das Bundesland Nordrhein-Westfalen zugeschnittene Software "PrintForm NRW" enthält alle für das Baugenehmigungsverfahren notwendigen Vorlagen und Formulare, ferner Arbeitshilfen, Baubeginn- und Fertigstellungsanzeigen, Bescheinigungen, Vertragshinweise und Verträge für Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten oder Stadtplaner und vieles mehr. Außerdem verfügt die Software über zahlreiche nützliche Funktionen, die Arbeitsabläufe vereinfachen und effizienter gestalten. Dazu gehören eine editierbare Adressdatenbank, ein automatisierter Formularversand, eine Bildverwaltung, eine interne Textverarbeitung inklusive Serienbrieffunktion, ein E-Mail-Verteiler und eine Nutzerverwaltung. Darüber hinaus bietet der Hersteller eine kostenfreie Softwarehotline mit erfahrenen Programmberatern.

Den rechtlichen Hintergrund zu "PrintForm NRW" bildet die zu Jahresbeginn 2019 in Kraft getretene Landesbauordnung NRW (BauO NRW 2018), mit der das Bauordnungsrecht modernisiert wurde. Darüber hinaus berücksichtigt die Version 2021 auch die Rechtslage nach dem EuGH-Urteil vom 4.7.2019 zu den Mindest- und Höchstsätzen der HOAI.

  • Das Datenblatt zu PrintForm finden Sie unter
    www.weise-software.de/download/aknw/printform2021_datenblatt.pdf
  • Das Bestellformular für Printform finden Sie unter
    www.weise-software.de/download/aknw/bestellschein_aknw_printform2021.pdf

Um auf die externen Inhalte zuzugreifen, können Sie den entsprechenden Link unkompliziert in Ihren Browser kopieren und dort direkt aufrufen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Verlinkung leider nicht möglich ist, um steuerrechtliche Risiken für die Architektenkammer NRW zu vermeiden.

Normenportal

Normenportal

Gemeinsam mit dem Beuth-Verlag haben die deutschen Architektenkammern das Normenportal Architektur ins Leben gerufen. Der Online-Dienst ermöglicht den Zugriff auf rund 500 der wichtigsten DIN-Normen rund um das Thema "Bau". Die Kernauswahl an technischen Bauregeln für das Normenportal wird eigens über die Länderarchitektenkammern und den Ausschuss Planen und Bauen der Bundesarchitektenkammer getroffen. Wesentliches Kriterium für die Auswahl der Dokumente ist ihr Alltagsnutzen für die Kammermitglieder. Diese erhalten ein Abo zum Sonderpreis von 294,00 Euro inkl. MwSt. pro Jahr (Einzelplatz).

  • Zum Normenportal Architektur geht es unter www.normenportal-architektur.de/de

Um auf die externen Inhalte zuzugreifen, können Sie den entsprechenden Link unkompliziert in Ihren Browser kopieren und dort direkt aufrufen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Verlinkung leider nicht möglich ist, um steuerrechtliche Risiken für die Architektenkammer NRW zu vermeiden.

BKI-Software

BKI-Software

Das Baukosteninformationszentrum der deutschen Architektenkammern bietet verschiedene Software-Lösungen für den Berufsalltag. Darunter beispielsweise Programme für Projekt- und Büromanagement oder zur Energieberatung:

BKI Honorarermittler (BKI)

Der BKI Honorarermittler ermöglicht eine schnelle und einfache Erstellung von Honorarvorschlägen nach aktuellen Anforderungen.

 BKI Kostenplaner (BKI)

Die Software für Kostenplanung mit aktueller BKI-Baukostendatenbank. Der BKI Kostenplaner beinhaltet zahlreiche Kostenkennwerte und aktuelle Baukosten-Objektdokumentationen. Die Software wird als Basisversion, Komplettversion, Komplettversion + Modul Baupreise mit Positionen und Freianlagenversion angeboten.

 BKI Energieplaner (BKI)

Die Software des BKI bietet die Möglichkeit der einfachen Erstellung von Energieausweisen sowie Bedarfs- und Verbrauchsausweisen, GEG-, EnEV- und KfW-Berechnungen für die Energieberatung und Energieeffizienz-Experten. Die Anwendung für alle Gebäudearten im Neu- und Altbau ist DIN-konform, KfW-anerkannt und bietet eine Schnittstelle zur Ökobilanz und zur Gebäudesimulation. Der Energieplaner steht den Mitgliedern der AKNW in zwei Versionen zur Verfügung.

Die Architekten- und Ingenieurkammern haben Vereinbarungen abgeschlossen, die Mitgliedern den Erwerb von BKI-Programmen zu besonderen Konditionen ermöglichen.

  • Die Bestellformulare finden sie unter bki.de/vorzugsangebote.html
  • Mehr zum BKI-Angebot unter www.bki.de

Um auf die externen Inhalte zuzugreifen, können Sie den entsprechenden Link unkompliziert in Ihren Browser kopieren und dort direkt aufrufen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Verlinkung leider nicht möglich ist, um steuerrechtliche Risiken für die Architektenkammer NRW zu vermeiden.

Weitere Software und Medienangebote

ORCA-AVA (ORCA)

ORCA-AVA (ORCA)

ORCA AVA ist das Komplettprogramm zur Kostenberechnung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Bauleistungen. Zusätzlich zu den Texten der Ausschreibung werden begleitende Daten wie Adressen, Schriftverkehr und Texte für Leistungsbeschreibungen verwaltet.

California.pro (G&W Software AG)

California.pro (G&W Software AG)

California.pro ist eine Software für die klassische AVA sowie für das durchgängige Baukostenmanagement. Sie ist modular aufgebaut und dient der effektiven Projektbearbeitung von der frühen Kostenplanung bis zur Kostenfeststellung sowie der präzisen Dokumentation der Kosten nach Leistungsbereichen und Kostengruppen. Prüffunktionen beim zertifizierten GAEB-Datenaustausch sorgen für einen reibungslosen Austausch von Ausschreibungs-, Angebots- und Auftragsdaten.

Es werden drei maßgeschneiderte Editionen für unterschiedliche Aufgabenschwerpunkte angeboten: Die Small Business Edition als SBE 5 oder SBE 10 und die Business Edition (BE). BE und SBE unterscheiden sich nur in der Anzahl der gleichzeitig bearbeitbaren Bauvorhaben, unbegrenzt viele bei BE, 5 bzw. 10 bei SBE 5 bzw. SBE 10. Eine spätere Erweiterung auf eine größere Edition ist jederzeit zum Differenzpreis möglich.

BUILDUP (Bauer Software)

BUILDUP (Bauer Software)

Mit den BUILDUP-Modulen Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung können alle anfallenden Aufgaben standardisiert oder nach individuellen Vorgaben abwickelt werden. Von der exakten Kostenberechnung, über ein optimiertes Ausschreibungsverfahren bis hin zu aussagekräftigen Preisspiegeln und der zeitnahen, korrekten Rechnungsstellung unterstützt Sie BUILDUP.

iTWO und CA3D-Kompakt (RIB-Software)

iTWO und CA3D-Kompakt (RIB-Software)

Gegründet 1961, betreut RIB mehr als  100.000 iTWO-Kunden weltweit. Dabei vermittelt die AKNW seit 2007 die Softwarelösungen iTWO AVA (damals ARRIBA) und CA3D an ihre Mitglieder.  

Mit iTWO® AVA erhalten Sie ein Komplettprogramm für AVA, Kostenplanung, Projektsteuerung und Gebäudemanagement; mit CA3D-Kompakt ein Kompaktprogramm für 3D-CAD-Planung.

Controlling 2021 (Weise Software GmbH)

Controlling 2021 (Weise Software GmbH)

Weise Software GmbH

Mit VvW Control 2021 steht dem Nutzer eine Komplettlösung für Controlling, internes Projektmanagement und Büroorganisation zur Verfügung, welche auf dem branchenüblichen PeP‑Standard basiert und sowohl bei strategischen Entscheidungen als auch bei der operativen Arbeit Unterstützung bietet. Durch das individuell anpassbare Standardkonzept kann VvW Control 2020 ganz auf die persönlichen Bedürfnisse und Wünsche der Anwender angepasst werden.

RP-Pro (LOREG)

RP-Pro (LOREG)

LOREG

RP-Pro gibt es in drei unterschiedlichen Paketen: für Einsteiger mit Grundmodul "Easy Start" (Projektverwaltung, Stundenerfassung, Stammdatenverwaltung, Controlling), für Einsteiger inklusive HOAI-Modul (für eine Büro-Größe von fünf Mitarbeitern) sowie für größere Büros (mit bis zu acht Mitarbeitern) und mit erweiterten Funktionen, wie Terminkalender und Dokumenten –Management. Das Softwarehaus Loreg GmbH gewährt Mitgliedern der AKNW auf die Software RP-Pro für Controlling und Büroorganisation einen Rabatt von 10 %.

BUILDUP (Bauer Software)

BUILDUP (Bauer Software)

Bauer Software

BUILDUP von Bauer Software ist eine integrierte Software für die Bereiche AVA inkl. Bautagebuch, Kostenmanagement, Honorar sowie Stundenerfassung, -verwaltung und -auswertung. Damit können Sie im Bereich Büromanagement Mitarbeiterstunden erfassen, durch Gegenüberstellung mit dem Honorar interne Kosten auswerten und steuern sowie den Einsatz Ihrer Mitarbeiter planen u.v.a.m. Durch die zentrale Ablage aller Daten aus den unterschiedlichen Programmbereichen ergeben sich zahlreiche Filter- und Auswertungsmöglichkeiten, die Einzellösungen nicht bieten.

Bautagebuch 2021 (Weise Software GmbH)

Bautagebuch 2021 (Weise Software GmbH)

Bautagebuch 2021 ist ein Programm zur umfassenden Dokumentation des Bauablaufs sowie zur Erstellung und Verwaltung von Bautagebüchern und Baustellenberichten. Die Software zeichnet sich durch eine klar gegliederte Struktur, eine einfache Handhabung und die Möglichkeit, das Programm an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers anzupassen aus.

Fluchtplan 2021 (Weise Software GmbH)

Fluchtplan 2021 (Weise Software GmbH)

Die Software ist ein Hilfsmittel, um Flucht- und Rettungswegepläne gemäß der DIN ISO 23601 mehrsprachig zu erstellen. Darüber hinaus können mit „Fluchtplan 2021“ auch Feuerwehrpläne nach DIN 14095 (Übersichtsplan, Geschossplan, Objektplan) inklusive der entsprechenden Symbole nach DIN 14034-6 erzeugt werden. Mit der Software können Pläne sowohl von Grund auf neu erstellt werden als auch Flucht- und Rettungswegpläne bzw. Feuerwehrpläne aus bereits vorhandenen digitalisierten Plänen einfach erzeugt werden.

HOAI-Pro 2021 (Weise Software GmbH)

HOAI-Pro 2021 (Weise Software GmbH)

HOAI-Pro 2021 ist ein Programm zur Honorarberechnung und -verwaltung sowie zur Erstellung von Angeboten und Rechnungen. Das Programm zeichnet sich durch eine hohe Funktionsvielfalt aus und ist dennoch intuitiv bedienbar und übersichtlich. Mit HOAI-Pro 2021 können Sie sowohl einfache Honoraransätze als auch komplexe Projekte mit mehreren Leistungsbildern, Wiederholungen und unterschiedlichen Kostenzuordnungen bearbeiten.

Pro-Report (Gripsware)

Pro-Report (Gripsware)

Die Software „Pro-Report“ eignet sich in Verbindung mit mobilen Geräten als Instrument zur Verwaltung von Projekten, zur schnellen Protokollierung der Baustellenberichte / des Bautagebuchs, zur Mängelverfolgung und zur mobilen Organisation des Büros mit Telefon, mobilem E-Mailing, Kontakt- und Terminverwaltung.

Projekt-Manager 2021 (Weise Software GmbH)

Projekt-Manager 2021 (Weise Software GmbH)

Projekt-Manager 2021 ermöglicht straffere Planungs- und Bau- und Montagezeiten. Dazu stellt das Programm Arbeitsabläufe und gegenseitige Abhängigkeiten in Form von Balken-, Struktur- oder Netzplänen übersichtlich dar, optimiert den Ressourceneinsatz und zeigt Engpässe auf.  Die Software ist sowohl für die externe Koordination von Projektbeteiligten und Gewerken auf der Baustelle, als auch für die bürointerne Personal- und Ressourcenplanung einsetzbar.

SiGe-Manager 2021 (Weise Software GmbH)

SiGe-Manager 2021 (Weise Software GmbH)

Der SiGe-Manager 2021 vereinfacht die Erstellung von SiGe-Plänen. Nach Eingabe der allgemeinen Informationen erstellen Sie per Mausklick die Vorankündigung oder die Unterlagen für spätere Arbeiten. Der eigentliche SiGe-Plan kann tabellarisch oder grafisch erzeugt werden. Der integierte Gefährdungskatalog für Hochbau, Tiefbau und Ausbau enthält alle Gewerke sowie die dazugehörigen Gefährdungen, Lösungen, Regelwerke und Bestimmungen.

EVA (Leuchter)

EVA (Leuchter)

Mit „EVA Office“ können in einem Arbeitsgang Wärmeschutznachweise erstellt, der Schallschutz überprüft und jährliche Energiekosten eines Bauvorhabens errechnet werden.

 

BUILDUP (Bauer Software)

BUILDUP (Bauer Software)

BUILDUP von Bauersoftware ist eine integrierte Software für die Bereiche AVA inkl. Bautagebuch, externes Kostenmanagement, HOAI sowie Stundenerfassung und –auswertung. Durch die enge Verknüpfung von AVA, Kostenmanagement, Bautagebuch und IFC-Schnittstelle ist eine einmalig effiziente Projektabwicklung und Kostensteuerung möglich. Aus der zentralen Ablage aller Daten aus den unterschiedlichen Programmbereichen ergeben sich zahlreiche Filter- und Auswertungsmöglichkeiten, die Einzellösungen in dieser Form nicht bieten können.

 

 

Der Energieberater (Hottgenroth)

Der Energieberater (Hottgenroth)

Die Software „Energieberater“ wird den Mitgliedern der AKNW in zwei Versionen angeboten: Mit dem Energieberater Professional können Energiebedarfsausweise für Wohngebäude (Bestand und Neubau) erstellt werden. Mit 18599 Energieberater PLUS können Energiebedarfsausweise für Wohn- und Nichtwohngebäude (Bestand und Neubau) erstellt werden.

ZUB HELENA (ZUB-Systems)

ZUB HELENA (ZUB-Systems)

Die Software „ZUB HELENA“ wird den Mitgliedern in zwei Varianten angeboten: als PRO-Version für EnEV 2014, Wohngebäude, DIN V 18599, DIN 4108+4701, Beratungsbericht, KfW, BAFA, und als ULTRA-Version für EnEV 2014, Wohn- und Nichtwohngebäude, DIN V 18599, DIN 4108, 4701, Beratungsbericht, KfW, BAFA. Zur Berechnung von Wärmebrücken wird die Software "ZUB Argos®" in den Varianten Plus und Pro angeboten, zur grafischen Gebäudeerfassung und Zonierung die Software "ZUB E-CAD 3D".

SCHADIS - Die Datenbank zu Bauschäden

SCHADIS - Die Datenbank zu Bauschäden

SCHADIS ist die größte deutschsprachige Sammlung von Fachwissen anerkannter Bausachverständiger und Bauforscher zu Entstehung, Sanierung und Vermeidung von Schäden an Gebäuden. In SCHADIS  wird das vollständige Schadensspektrum an Bauwerken und Bauteilen behandelt. Konkrete Schadensfälle werden ausführlich, auf der Grundlage der zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Regelwerke analysiert.

  • Die Datenbank zu Bauschäden finden Sie unter www.irb.fraunhofer.de/schadis

 

 

BAUSUBSTANZ

BAUSUBSTANZ

Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege. Die BAUSUBSTANZ ist die Fachzeitschrift für alle, die sich professionell mit der Instandhaltung, Sanierung, Restaurierung und Pflege alter Bauwerke beschäftigen. Mit einer Mischung aus Reportagen über gelungene Sanierungsobjekte, der Vorstellung von Techniken, Baustoffen und Verfahren und wissenschaftlichen Beiträgen bietet Ihnen die BAUSUBSTANZ sechsmal im Jahr Neues, Bewährtes und Wichtiges aus dem weiten Feld der Bausanierung.

  • Mehr Informationen finden Sie unter www.bausubstanz.de

 

Der Bausachverständige

Der Bausachverständige

"Der Bausachverständige" ist die Fachzeitschrift für Bau‐ und Immobiliensachverständige und alle, die sich aus technischer oder juristischer Sicht mit Bausanierung, Bauschäden, Bauen im Bestand und Bauphysik befassen. Umfassende und interdisziplinäre Berichterstattung – von Praktikern für Praktiker.

  • Mehr Informationen finden Sie unter www.derbausv.de

Ihre Ansprechpartner*innen

 Erstinformation/Techn. Beratung
Erstinformation/Techn. Beratung

im Sekretariat unter 0211 49 67-19 (Frau Zimmermann)

 Daniel Theis
Daniel Theis

EDV, IT-Dienstleistungen

Telefon 0211 49 67-67theis@aknw.de