« zurück

FAQ- Frühstück für die Jungen Planer wird verschoben

  • Bild 1 von 1

    Bild: unsplash.com

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zur Verbreitung des Coronavirus‘ in NRW haben wir uns entschieden, das „FAQ-Frühstück“ der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in der Sammlung „Philara“ in Düsseldorf, für das wir für den 31. März eingeladen hatten, zu verschieben. Wir hoffen, den Termin in der zweiten Jahreshälfte dann nachholen zu können, und bedanken uns ganz herzlich für das rege Interesse!

 

Junge Planer aufgepasst! Kennt Ihr die Sammlung Philara in Düsseldorf?

Philara ist eine Privatsammlung zeitgenössischer Kunst und umfasst über 1000 Arbeiten verschiedener Gattung wie Malerei, Bildhauerei, Installation, Fotografie und Papierarbeiten. Mitte der 90er-Jahre beginnt Gil Bronner mit dem Aufbau seiner Sammlung, die sich mit der starken Anbindung an die Kunstakademie Düsseldorf vor allem die Förderung lokaler aufstrebender Künstler und Künstlerinnen zur Aufgabe gemacht hat.

Nach dem aufwendigen Umbau einer ehemaligen Glasfabrik durch das Düsseldorfer Planungsbüro Sieber Architekten entstanden vielfältig nutzbare Ausstellungsflächen, darunter großzügige Räume und kleinere Kabinette, ein Raum für Konzerte, ein Gastronomiebereich und eine 550 qm große Skulpturenterrasse auf dem Dach der einstigen Industriebrache.

 

Am 31. März wollen wir zusammen mit dem Architekten Joachim Sieber die Sammlung besuchen. Vorher habt Ihr die Möglichkeit, bei einem gemütlichen Frühstück Fragen zur Kammermitgliedschaft, zum Thema Weiterbildung und zur Altersvorsorge zu stellen.

Die Architektenkammer NRW übernimmt die Kosten für den Eintritt in die Sammlung, die Führung und das Frühstück.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Informationen zur Sammlung: www.philara.de/de/node/22

Autor: