« zurück

progres nrw: Förderung für Bauherren

Damit unterstützt die Landesregierung Maßnahmen, die Energie sparen und Erneuerbare Energien effizienter einsetzen.

Der nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart erläuterte Anfang Februar in Düsseldorf, dass mit dem Programm Anreize für mittelständische Unternehmen und Hausbesitzer gegeben werden sollten, moderne und effiziente Technologien zu nutzen. Im Jahr 2019 seien insgesamt 8.700 Anträge mit einer Gesamtfördersumme von rund 23,5 Millionen Euro bewilligt worden. Schwerpunkte waren geothermische Bohrungen, Batteriespeicher, Wohnungslüf-tungsanlagen und solarthermische Anlagen.

Für das Jahr 2020 können ab sofort Anträge bei der Bezirksregierung Arnsberg gestellt werden. Die Bezirksregierung ist landesweiter Ansprechpartner für das Förderprogramm. Die Anträge können direkt online ausgefüllt und übermittelt werden.

Weitere Informationen und die Antragsunterlagen gibt es unter: www.progres.nrw.de 

Autor: Christof Rose