Kitapreis

In Kindertageseinrichtungen wird der Grundstein für die Bildung unserer Kinder gelegt. Gut gestaltete, vielseitig nutzbare Kitaräume tragen dazu bei, Kindern einen bestmöglichen Start zu verschaffen. Außergewöhnlich gute Kitas haben Vorbildcharakter, denn sie können dazu anregen, verstärkt innovative Architekturprojekte zu wagen.

Vor diesem Hintergrund haben das Land Nordrhein-Westfalen und die Architektenkammer NRW in den Jahren 2014 und 2019 einen Preis für gelungene Bauten von Kindertageseinrichtungen ausgelobt. Zur Teilnahme waren waren alle Träger und Bauherren von Kindertageseinrichtungen sowie Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner aufgerufen, die in gestalterischer und pädagogischer Hinsicht vorbildliche Neu- und Umbaumaßnahmen in, an und im Umfeld von Kindertageseinrichtungen realisiert haben.

Prämiert wurden nicht nur Neubauobjekte, sondern auch Maßnahmen an bestehenden Bauten von Kindertageseinrichtungen sowie anspruchsvolle Gestaltungen der Freiräume und des Umfeldes von Kindertageseinrichtungen, die den Bewertungskriterien der Auslobung in besonderer Weise entsprechen. Die Ergebnisse der Perisverfahren wurden jeweils in einer Broschüre dokumentiert und sind ab 2014 als PDF-Download hier abrufbar.

Kitapreis 2020: Die Preisträger

Kitapreis 2020 (PDF) Kitapreis 2014 (PDF)