Infoveranstaltung: Uneingeschränkte Bauvorlage für Innenarchitekt*innen

Die Peter Behrens School of Arts der Hochschule Düsseldorf bietet die Möglichkeit, Zusatzqualifikationen durch eine ergänzende Hochschulprüfung / Weiterbildung zu erwerben. Eine Online-Infoveranstaltung findet am 1. Februar 2021 über die Meetingplattform Zoom statt.

25. Januar 2021Autor*in: PBSA

Die Berufsaufgabe der Innenarchitektinnen und Innenarchitekten sieht nur eine eingeschränkte Bauvorlageberechtigung für bauliche Veränderung von Gebäuden vor. Es gibt jedoch die Möglichkeit mit einem Hochschulzertifikat eine uneingeschränkte Bauvorlageberechtigung für InnenarchitektInnen zu erhalten. Sie sind damit - genau wie die Architekten und Architektinnen - befugt, Bauvorlagen für die Errichtung und Änderung von Gebäuden jeglicher Art einzurichten.

Die Prüfung für ein solches Hochschulzertifikat wird entweder mit einem eigenen Projekt aus der beruflichen Praxis oder durch ein in das weiterbildende Angebot integriertes Projekt abgelegt. Mit diesem eigenverantwortlichen Projekt soll nachgewiesen werden, dass die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Gebäudekunde vorliegen.

Maßgebliches Augenmerk gilt der Fähigkeit im Entwerfen, der Grundrissgestaltung, der Konstruktion energetischer Aspekte sowie den Kenntnissen im Städtebau, um Gebäude auch hinsichtlich ihrer Einbindung in das städtebauliche Umfeld gestaltend zu planen. Dies ist Kern und Kriterium für das Ablegen der Prüfung.

Für Interessierte bietet die Peter Behrens School of Arts der Hochschule Düsseldorf eine Kick-Off Infoveranstaltung an.

Termin:          Montag, den 01. Februar 2021
Uhrzeit:          18:00 Uhr

Die Infoveranstaltung findet über die Meetingplattform Zoom.us statt.

Für eine kostenlose und unverbindliche Teilnahme, senden Sie bitte eine E-Mail an
weiterbildung.pbsa(at)hs-duesseldorf.de.

Im Anschluss werden Sie dann vor der Veranstaltung die Zugangsdaten erhalten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Teilen via