Leitfaden zur Büro-Implementierung von BIM erschienen

Wie gelingt Architekturbüros unterschiedlicher Größe die Einführung der Planungsmethode Building Information Modeling? Zu diesem Thema ist der Leitfaden "BIM für Architekten - Implementierung im Büro" als zweiter Band der BAK-Publikationsreihe "BIM für Architekten" erschienen.

15. Januar 2021Autor: Simon Adenauer
BIM für Architekten - Implementierung im Büro“

Im Rahmen der Arbeit der Arbeitsgruppe „BIM-Büroimplementierung“ der BAK ist unter Federführung der Architektenkammer Nordrhein-Westfahlen (Vorsitz: Wolfgang Zimmer) ein Leitfaden zum Thema Building Information Modelling (BIM) entstanden. Unter dem Titel „BIM für Architekten - Implementierung im Büro“ sollen als praxisorientierte Einstiegshilfe konkrete Hilfestellungen und Tipps für die Implementierung und die ersten Schritte bei der Einführung der BIM-Methode im Architekturbüro gegeben werden. Die Themen umfassen u.a. Strategien, Arbeitsabläufe, juristische Aspekte und Fortbildung.

Das Autorenteam besteht aus praxiserfahrenen Mitgliedern der Arbeitsgruppe. So ist ein Leitfaden entstanden, der für unterschiedliche Bürogrößen ein weites Spektrum aufzeigt. Dies wird darüber hinaus um externe Gastbeiträge ergänzt.

Die Broschüre richtet sich an Architektinnen und Architekten aller Fach­richtungen, die bisher noch keine oder wenig BIM-Erfahrung mitbringen, nun aber eine BIM-Einführung in ihren Büros planen oder darüber nachdenken.

Teilen via