Blick in die aktuelle Ausstellung des Baukunstarchivs NRW „Ernst Ludwig Kirchner – vor der Kunst die Architektur“, die noch bis zum 25. April in Dortmund zu sehen ist. - Foto: Detlef Podehl

Wiedereröffnung: Baukunstarchiv NRW

Das Baukunstarchiv NRW öffnet ab morgen (09. April) wieder den Ausstellungsbetrieb. Für den Besuch wird der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnisses benötigt.

08. April 2021

Die laufende Ausstellung „Ernst Ludwig Kirchner – vor der Kunst die Architektur“ ist noch bis Sonntag, 25.04.2021 zu sehen.

Für den Ausstellungsbesuch ist der Nachweis eines tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnisses in Form der schriftlichen Bestätigung der Testinstitution (Covid-Testzentrum, Apotheke, Arztpraxis, etc.), unter Vorlage eines Ausweisdokuments zum Datenabgleich sowie eine telefonische Voranmeldung erforderlich. Maximal sind zeitgleich 30 BesucherInnen zulässig. Je nach Besucherandrang bitten wir evtl. Wartezeiten einzuplanen und stets einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Hier finden Sie eine Übersicht der Teststellen in Dortmund:
https://rathaus.dortmund.de/statData/shiny/Teststellen.html

Telefonische Anmeldung während der Öffnungszeiten:

Di-So 14:00 – 17:00 Uhr
Do 14:00 – 20:00 Uhr
Mo geschlossen
Telefon: +49(0)231-22250150

Ihr Besuch der Ausstellung E.L. Kirchner im Baukunstarchiv NRW/COVID 19:
Wir haben ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, verfolgen alle Weiterentwicklungen und bitten Sie, die Vorgaben vor Ort einzuhalten. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist während Ihres gesamten Aufenthalts im Baukunstarchiv NRW Pflicht. Bitte bringen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit. Für die Rückverfolgung von Infektionsketten ist eine Dokumentation Ihrer Kontaktdaten am Empfang verpflichtend. Im Empfangsbereich liegt unser Informationsflyer „Schützen Sie sich und andere vor COVID-19“ für Sie aus.

Virtueller Ausstellungsrundgang: "Ernst Ludwig Kirchner – Vor der Kunst die Architektur" im Baukunstarchiv NRW

Einwilligen, Video starten

Wir brauchen Ihre Einwilligung. Auf dieser Website benutzen wir einen Videoplayer, um Videos direkt aus unserem YouTube-Kanal abzuspielen. Bitte beachten Sie, dass hierbei persönliche Daten erfasst und gesammelt werden können. Um das Video zu sehen, willigen Sie bitte ein, dass dieses vom YouTube-Server geladen wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Teilen via